Was im Juli im Nutzgarten zu tun ist


Der im Mai gepflanzte Brokkoli und die ersten Johannisbeeren sind jetzt erntereif. Spinat, Radieschen und Rettich werden ausgesät.

Was im Juli im Nutzgarten zu tun ist Nicht verpassen: Ribiselsträucher gehören gleich nach der Ernte ausgelichtet.

Was im Juli im Nutzgarten zu tun ist Gurken müssen regelmäßig und gut gegossen werden, sonst erntet man leider bittere Früchte.

Was im Juli im Nutzgarten zu tun ist Der ideale Zeitpunkt für die Kräuterernte: An sonnigen Vormittagen im Hochsommer.

Was im Juli im Nutzgarten zu tun ist Besonders bei warmer Witterung darf der Zeitpunkt für die Brokkoli-Ernte nicht verpasst werden, da die Knospen sonst aufblühen.

Gemüse düngen

Rhabarber und Spargel nach der Ernte düngen.

Junges Gemüse setzen
Jungpflanzen von spätem Kohlrabi, Karfiol und Brokkoli setzen.

Obstbäume pflegen
Überreichen Fruchtansatz an Apfel­ und Birnbäumen ausdünnen, vorzeitig abgefallene Früchte aufsammeln und kompostieren.

Küchengarten bestellen
Spinat, Radieschen und Rettich jetzt aussäen, damit im Herbst das Gemüse nicht ausgeht.

Brokkoli ernten
Der im Mai gepflanzte Brokkoli ist im Juli erntereif. Besonders bei warmer Witterung darf der Zeitpunkt nicht verpasst werden, da die Knospen sonst aufblühen. Der Schnitt erfolgt 15 Zentimeter unter der Blume.

Ribiseln pflücken
Die ersten Johannisbeeren reifen um den Johannistag am 24. Juni. Gleich nach der Ernte sollte man die Sträucher auslichten. Dabei wird ein Teil des alten Holzes herausgeschnitten, zu lange Jungtriebe werden eingekürzt, nach innen wachsende Triebe ganz entfernt.

Kräuter richtig ernten
Im Hochsommer haben Kräuter die meisten Inhaltsstoffe. Man erntet sie an sonnigen Vormittagen, wenn das Laub trocken ist. Salbei erntet man am besten noch vor der Blüte.

Gurken gießen
In heißen Monaten ist regelmäßiges Gießen aller Fruchtgemüse wichtig. Gurken verzeihen Trockenheit überhaupt nicht. Die Früchte schmecken bei Wassermangel bitter.

Kräuter konservieren: Den aktuellen aromatischen Überfluss aus dem Kräuterbeet kann man leicht für später aufbewahren. Kerbel, Petersilie, Liebstöckel oder Schnittlauch lassen sich sehr gut einfrieren. Das Erntegut sollte locker im Gefriergefäß liegen, damit man bei Bedarf kleine Mengen entnehmen kann. Würzkräuter wie Oregano, Rosmarin, Majoran, Thymian oder Lorbeer eignen sich besser zum Trocknen. Die Büschel werden einfach an einem warmen, schattigen und gut durchlüfteten Ort aufgehängt.

Noch mehr Tipps und Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.

Die Naturapotheke
€ 24,95
Jetzt LIVE

Die Naturapotheke

Überliefertes und neues Wissen über unsere heimischen Heilpflanzen.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Sanfte Peelingseife
€ 9,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.