Wie Sie im Vinschgau heimisch werden


Das Südtiroler Hochtal an der Etsch bietet beste Unterkünfte, feinste Köstlichkeiten und mystische Kraftplätze.

Wie Sie im Vinschgau heimisch werden Der Wanderweg am Sonnenberg oberhalb von Latsch bietet einen herrlichen Ausblick auf das Tal.

Wie Sie im Vinschgau heimisch werden Das Schloss Kastelbell thront majestätisch auf einem Fels am linken Ufer der Etsch.

Das bogenförmige Hochtal, das sich vom Reschenpass bis Töll bei Meran erstreckt, wird von der Etsch, dem zweitlängsten Fluss Italiens, durchflossen. Im Norden ist es von den Ötztaler Alpen, im Westen von der Sesvennagruppe, im Süden von der Ortlergruppe begrenzt. Im fruchtbaren Tal reihen sich Apfel- und Marillenbäume aneinander, während in der Höhe schroffe Felsen und vergletscherte Dreitausender für wunderbare Bergpanoramen sorgen. Wer einmal das Südtiroler Tal besucht hat, wird nie mehr weg wollen.


1. Ein sensationeller Blick auf den Haider See

Villa WaldköniginAlle Zimmer des Hotels sind mit Zirbenholz ausgekleidet. Das sorgt für guten Schlaf. Sauna und Schwimmbad gibt es natürlich auch.

Umgeben von Bergen, Wald und Wiesen inmitten eines Parks am Rande des malerischen Lärchenwaldes von St. Valentin auf der Haide thront die Villa Waldkönigin. Von ihr hat man einen sensationellen Blick hinunter auf den Haider See und hinauf ins Ortlermassiv.

Villa Waldkönigin
Waldweg 17
39027 St. Valentin auf der Haide

Tel.: +39/473/63 45 59
www.waldkoenigin.com


2. Entspannen im ungewöhnlichen Rundturm

Turm-Chalet St. MartinEine Wohnburg mit einem grandiosen Ausblick. Sogar ein Schwimmbad hat seinen Platz in diesem Turm gefunden.

Der Rundturm aus Natursteinen auf 1.730 Meter Höhe oberhalb von Latsch wurde von Architekt Werner Tscholl entworfen. 500 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf vier Etagen – Spa-Bereich inklusive. Koch, Masseur und Musiker kommen auf Wunsch ins Haus. Das Ganze ist allerdings nicht ganz günstig: ab 500 Euro pro Tag muss man fürs Turmleben kalkulieren.

Turm Chalet St. Martin
St. Martin
39021 Latsch

Tel.: +39/335/818 55 10
www.turm-chalet.com

 


3. Hautpflege mit Gletschergestein

Glacisse HautpflegeFür eine jüngere Haut kommt in dieser Pflege Gesteinsmehl-Extrakt vom Gletscher Hochjochferner in den Tiegel.

Aus Gletschergestein lässt Paul Grüner, Besitzer des idyllischen Hotels Zur Goldenen Rose, ein sogenanntes Mica-Glacial-Extrakt herstellen, das die Haut pflegt und Falten ausradieren soll. Im Gestein des Hochjochferners stecken nämlich Mineralien wie Zink, Silizium, Kupfer, Schwefel und Strontium, die der Haut Elastizität verleihen.

Hotel Zur Goldenen Rose
Karthaus 29
39020 Schnalstal

Tel.: +39/473/67 91 30
www.glacisse.it


4. Käse kosten und einen Blick in den Stall wagen

Käse und KüheMit der Milch des Braunviehs erzeugt der Landwirt unter anderem den mehrfach prämierten Hartkäse Rims.

Alexander Agethle produziert in seiner Hofkäserei preisgekrönte Delikatessen. Wer seinen Hofladen besucht, sollte unbedingt einen Blick in den Laufstall werfen. Dort sieht man noch das originale Braunvieh.

Hofkäserei Englhorn
Schleis 8
39024 Mals
Tel.: +39/473/83 53 93
www.englhorn.com


5. Von der Kunst des Stutzenstrickens

Alternative Beschreibung des BildHildegard Prieth Wallnöfer zeigt ihrer Enkelin, wie Trachtenstutzen gestrickt werden.

Bei Hildegard Prieth Wallnöfer erfährt man alles über die alte Kunst des Trachtenstutzenstrickens, übers Häkeln und Patchworken. Die Bäuerin ist auch Botschafterin für den Holunder und die Vinschger Marille und gibt gerne Tipps für das Einkochen derselben.

Hildegard Prieth Wallnöfer
Schlossweg 9
39026 Lichtenberg/Prad am Stilfserjoch
Tel.: +39/344/257 40 85


6. Wandern zu mystische Kraftplätzen

Blick auf den Sonnberg.Von St. Martin aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Sonnenberg, der seinem Namen alle Ehre macht.

Schalensteine sind Felsen oder Steine, die von Menschenhand geformte Vertiefungen zeigen – meist kreisrund und nur wenige Zentimeter tief, seltener auch Sonnenkreise, Gitter, Schiffe und Kreuze. Wie alt sie genau sind (man datiert sie in die neolithische oder auch in die Bronzezeit) und warum sie erschaffen wurden, ist ein Rätsel. Am Sonnenberg finden sich über hundert dieser mystischen Kraftplätze. Einige liegen abseits der Wanderwege, an anderen kommt man direkt vorbei, etwa wenn man auf dem 8A von Kastellbell nach Latsch unterwegs ist.

www.gemeinde.latsch.bz.it


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.