Wie schneidet die Bundesliga im internationalen Vergleich ab?


Wir haben uns angesehen, auf welche Erfolge die Bundesliga stolz sein kann und wo es noch dringenden Aufholbedarf gibt.

Wie schneidet die Bundesliga im internationalen Vergleich ab? Die Bundesliga hat noch einige Löcher zu stopfen.

Es ist noch gar nicht so lange her, da sprachen die Bundesligavorstände von neuen Konzepten, um die Bundesliga weiter zu entwickeln. Mehr Zuschauer sollten in die Stadien, die Klubs sollten international konkurrenzfähiger werden, die Vermarktung sollte einen Schritt nach vorne machen. Welche Ziele wurden erreicht? In welchen Bereichen ist die Liga zurück gefallen? Und wie steht man im Vergleich zur direkten Konkurrenz da? Einige Zahlen sollen etwas Licht ins Dunkel bringen.


1. Die 5-Jahres-Wertung

Andreas Ulmer und Red Bull Salzburg sorgten bereits für viele Punkte in Europa.Red Bull Salzburg sorgte international für die nötigen Punkte.

Aktuelle Platzierungen in der 5-Jahres-Wertung:

Bundesliga (Österreich): 11. (28.850 Punkte)
Eredivisie (Niederlande): 12. (28.749)
HET Liga (Tschechien): 13. (27.975)
Super League (Griechenland): 14. (27.800)
Super League (Schweiz): 15. (26.800)

Was internationale Erfolge betrifft, können Österreichs Klubs durchaus mit Stolz auf die letzten Jahre zurückblicken. Die Erfolge von Red Bull Salzburg und der Wiener Austria im heurigen Jahr haben die heimische Bundesliga bis auf Zwischenrang 11 gespült. Auch Altach und Sturm haben in der Qualifikation wichtige Punkte für die Wertung geholt, die dem österreichischen Meister in Zukunft einen potentiellen Champions League Fixplatz bescheren könnten. Doch Vorsicht – die Bundesliga sollte den Tag nicht vor dem Abend loben. Die Rangliste gestaltet sich derzeit extrem knapp, die Niederlande, die erst am letzten Europacup-Spieltag von Österreich überholt wurden, können mit den richtigen Ergebnissen schon bald wieder an den österreichischen Klubs vorbeiziehen. In der Endabrechnung kann jeder einzelne Punkt entscheidend sein.

2. Der Marktwert

Maximilian Wöber im Dress von Ajax Amsterdam.Der Wechsel von Maximilian Wöber zu Ajax Amsterdam brachte Rapid etwa 7,5 Millionen Euro.

Durchschnittlicher Marktwert eines Spielers:

Bundesliga (Österreich): 620.000 €
Eredivisie (Niederlande): 1,31 Mio. €
HET Liga (Tschechien): 492.000 €
Super League (Griechenland): 713.000 €
Super League (Schweiz): 800.000 €

Vorab sei gesagt: Marktwerte sind keine fixen Kennzahlen, die über jeden Zweifel erhaben sind. Trotzdem scheint das Ergebnis, dass Österreichs Kicker im internationalen Vergleich weniger Wertschätzung in Form niedrigerer Marktwerte genießen, ins aktuelle Bild des internationalen Fußballs zu passen. Transfers wie jene der Salzburger Spieler nach Deutschland und England oder zuletzt der Wechsel von Maximilian Wöber zu Ajax Amsterdam führen bereits in die richtige Richtung – im Vergleich zu den Niederlanden oder den Schweizer Klubs ist aber immer noch viel aufzuholen.


3. Nationalspieler

Valon Berisha im Dress der kosovarischen Nationalmannschaft.Valon Berisha ist nicht nur in Salzburg, sondern auch im kosovarischen Nationalteam eine große Stütze.

Nationalspieler:

Bundesliga (Österreich): 21 (2,10 Nationalspieler pro Klub)
Eredivisie (Niederlande): 43 (2,39 Nationalspieler pro Klub)
Super League (Schweiz): 24 (2,4 Nationalspieler pro Klub)
Super League (Griechenland): 42 (2,63 Nationalspieler pro Klub)
HET Liga (Tschechien): 28 (1,75 Nationalspieler pro Klub)

Die Dichte der Nationalspieler in einer Liga kann durchaus als Indikator für die Konkurrenzfähigkeit der Klubs herangezogen werden. Die meisten Nationalspieler beherbergt die niederländische Eredivisie – 43. Im Schnitt kicken 2,39 Nationalspieler bei niederländischen Vereinen, einen ähnlichen Wert weist die Schweizer Liga auf. Die Griechen heben sich ein Stück weit davon ab – Österreich hinkt ein Stück hinterher. Und das, obwohl bereits die aktuellen Einberufungen von Franco Foda (Siebenhandl, Hierländer, Alar, Schwab, Ulmer) in der Statistik berücksichtigt wurden. Während der Ära Koller wäre diese Statistik wohl noch ein Stück schlechter für die österreichische Bundesliga ausgefallen.


4. Zuschauer

Leere Ränge im Mattersburger Pappelstadion.Leere Ränge sind in der Bundesliga leider ein zu häufiges Bild.

Zuschauerschnitt (in Klammer Spitzenreiter):

Bundesliga (Österreich): 6.897 (Rapid: 20.714)
Eredivisie (Holland): 18.506 (Ajax: 51.323)
Super League (Schweiz): 11.283 (Basel: 27.503)
Super League (Griechenland): 3.256 (Olympiakos Piräus: 13.636)
HET Liga (Tschechien): 5.605 (Slavia Prag: 12.790)

Wir sind bei der für Österreich frustrierendsten Kategorie angekommen. In den Niederlanden kommen im Schnitt über 18.500 Zuschauer in die Stadien, in der Schweiz freuen sich vier Klubs über einen fünfstelligen Heimspiel-Schnitt. Dieses Kunststück bringen in Österreich derzeit nur Rapid (20.714) und Sturm (11.068) zusammen. Bis auf den SV Mattersburg und Sturm Graz (beide weisen einen minimalen Zuwachs auf) klagen alle Bundesligavereine über einen Rückgang der Zuschauerzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Das schwache griechische Ergebnis wird etwas dadurch verfälscht, dass PAOK Saloniki nach Ausschreitungen und einer Strafe aus der Vorsaison die ersten sieben Heimspiele vor leeren Rängen austragen muss. Alles in allem müssen die Klubs schleunigst über diese Fehlentwicklungen nachdenken und dementsprechend handeln. Spätestens mit dem neuen Stadion der Austria sollte dort ein Schnitt jenseits der 10.000 einkehren, auch bei Sturm Graz und Altach wird in die Heimstätte investiert. Es bleiben trotzdem weiterhin einige Sorgenkinder (St. Pölten, Mattersburg, WAC).

TV-Tipp: Montags um 21:15 sehen Sie bei Sport und Talk aus dem Hangar-7 die spannendsten Themen und interessantesten Diskussionen der Sportwelt live aus dem Hangar-7.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.