Wie weit darf Islamkritik gehen? Die Highlights


Zwei Bücher sorgen aktuell für Diskussionen über den Einfluss des konservativen Islam in unserer Gesellschaft. Ex-Politiker Thilo Sarrazin prophezeit in seinem Buch „Feindliche Übernahme“ nahezu den Untergang des Abendlandes, die Wiener Lehrerin Susanne Wiesinger schildert in ihrem Buch „Kulturkampf im Klassenzimmer“ schonungslos die Integrationsprobleme muslimischer Schüler. Sind wir machtlos gegen islamische Einflüsse? Wie berechtigt ist Kritik? Was gilt es zu tun damit Integration gelingt?

 

Das könnte Sie auch interessieren