Wiener Gürtel gesperrt: Autofahrer brauchen gute Nerven


Am Wiener Gürtel müssen Autofahrer tagtäglich ohnehin schon viel Geduld und gute Nerven haben. Doch jetzt kommt’s für sie noch schlimmer: Der Neubaugürtel im 15. Gemeindebezirk ist für knapp drei Wochen wegen Gleisbauarbeiten komplett gesperrt. Experten befürchten ein Verkehrs-Chaos, denn im August fahren hier pro Tag mehr als 30.000 Autos...

 

Das könnte Sie auch interessieren