Wirbel um „Piefke-Saga“: Deutsche Urlauber sind empört


Es gelingt wohl kaum einer Filmreihe, 30 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung noch immer für Empörung zu sorgen. Außer der „Piefke-Saga“, mit dem damals noch jungen Tobias Moretti. Hauptthema darin: Das angespannte Verhältnis zwischen deutschen Urlaubern und den Einheimischen in Tirol. In Virgen in Osttirol steht die „Piefke-Saga“ jetzt bei einer Laien-Theatergruppe am Programm. Mitten in der Hochsaison, wo besonders viele deutsche Gäste in Osttirol Urlaub machen – und die sind wieder mal empört...

 

Das könnte Sie auch interessieren