Wundern & wissen: 7 Fakten zu Abigail Breslin


Die „Little Miss Sunshine“ und ihr künstlerischer Werdegang - gespickt mit einigen überraschenden Fakten!

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Abigail Breslin Abigail Breslin als erwachsene Frau bei einem Fotoshooting im Jahr 2015.

Aus dem einstigen Kinderstar – bekannt aus „Little Miss Sunshine“ – ist längst eine junge Frau geworden, die beharrlich ihren Weg in Hollywood geht. Zuletzt war die New Yorkerin überall Gesprächsgegenstand, als sie für die TV-Adaption von „Dirty Dancing“ die weibliche Hauptrolle übernahm. Noch einmal zurück in die Vergangenheit: Schon mit zehn Jahren wurde Breslin für einen Oscar nominiert und war damit die fünftjüngste Academy Award-Anwärterin. Was Sie sonst noch wissen sollten über den Jungstar, steht hier:

  1. Autolos mobil
    Sie ist laut eigener Auskunft acht Mal durch die Führerscheinprüfung gefallen. Ob in der Theorie-Prüfung oder beim Praxis-Test? In einer Talkshow sagte sie dazu: „Sagen wir es so: halb und halb.“ Zum Glück braucht sie in New York nie Auto fahren, dank Metro. Und in der Filmmetropole L.A., wo ein eigenes Auto eigentlich zum Überleben dazu gehört? Ruft Breslin nach eigenen Angaben immer Freunde an und bittet um eine Mitfahrgelegenheit ...
  2. Zwischen den Zeilen
    Sie ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Schriftstellerin: Ihr erstes Buch mit dem Titel „This may sounds crazy“ erschien 2015 beim namhaften US-Verlag HarperCollings und basierte auf ihrem Tumblr-Blog, in dem sie in humorvollen, ehrlichen Essays ihr Erwachsenwerden beschreibt. Seitdem Breslin 14 ist, liebt sie es zu schreiben.
  3. Früh übt sich
    Bei ihrem Auftritt in „Little Miss Sunshine“ war Abigail zehn, das wissen wir. Doch es geht noch jünger: In ihrem allerersten Kinofilm an der Seite von Mel Gibson spielte sie dessen Tochter in „Signs“ unter der Regie von M. Night Shyamalan. Da war Breslin gerade einmal sechs Jahre alt. Und schon mit drei stand sie das erste Mal vor der Kamera – zwecks TV-Werbung für eine Spielwarenkette.
  4. Selbst ist die Frau
    Gitarrespielen kann sie, wie das Video zu ihrer Single „You suck“ beweist. Sie hat es sich mit 15 Jahren selbst beigebracht – mit YouTube-Videos. In langen Stunden brachte sie sich bei, das gesamte Taylor Swift Album „Speak Now“ nachzuspielen. Und weil sie währenddessen kaum etwas aß, verlor Breslin in dieser Zeit gut vier Kilo Gewicht.
  5. Dunkle Stunden
    Im April 2017 wurde bei der Schauspielerin eine post-traumatische Belastungsstörung diagnostiziert, die sie therapieren lässt. Der Hintergrund: Sie war von einem früheren Freund vergewaltigt worden. Näheres teilte sie der Öffentlichkeit nicht mit, und angezeigt hat sie den Mann auch nicht. Der Grund: Sie wollte ihre Familie nicht belasten und sich nicht als Opfer sehen.
  6. Große Fußstapfen
    Bevor sie 2017 die Hauptrolle als „Baby“ für die TV-Adaption des Klassikers „Dirty Dancing“ übernahm, konnte sie nicht tanzen. Zudem sah sie sich selbst als äußert unkoordinierte Person, die nicht einmal auf einer geraden Linie entlang laufen kann. Doch am Ende hat der Jungstar es geschafft, nach Monaten harten Trainings schlägt sich Breslin im Film passabel, sogar die berühmte Hebe-Figur hat geklappt. Und wer weiß, vielleicht hat es ihr dabei geholfen, dass sie am Hypermobilitäts-Syndrom leidet, einer Überbeweglichkeit der Gelenke.
  7. Im Spitzenfeld
    Schon als Minderjährige, mit 12 Jahren, konnte sie für Rollen in Kinofilmen zwei Millionen US-Dollar verlangen. Mittlerweile wird ihr Nettovermögen auf rund 12 Millionen US-Dollar taxiert. Damit bewegt sich Breslin in der obersten Liga der topbezahlten Jungstars in Hollywood.

TV-Tipp: Dienstag, 23. Jänner, 20:15 Uhr: Abigail Breslin in ihrer Paraderolle als kecke und zuckersüße „Little Miss Sunshine“.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Drei Fakten zu Kartoffeln
Jetzt LIVE

Drei Fakten zu Kartoffeln

Darf man die Knolle aufwärmen? Wie macht man Kartoffelstärke selbst?

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Krautkrapfen
Jetzt LIVE

Krautkrapfen

Das Gericht nach Allgäuer Art wird mit knackigem, grünen Salat serviert.

Kraut-Flammkuchen
Jetzt LIVE

Kraut-Flammkuchen

Ein gutes Paar: knuspriges Fladenbrot trifft auf würziges Kraut.

Gebackene Topfenmäuse mit Mostschaum
Jetzt LIVE

Gebackene Topfenmäuse

Das süße Gebäck wird mit Mostschaum und Staubzucker angerichtet.

Bilder-Galerie: zauberhafte Oster-Sträuche
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Sträuche

Wie soll Ihr Oster-Strauch aussehen? Wir liefern Inspiration.

Gemüsepfanne mit Einkornreis
Jetzt LIVE

Gemüsepfanne mit Einkornreis

Mit Schafkäse überbacken ein wunderbar g'schmackiges Gemüsegericht.

Brennsuppe mit Apfelessig & Schwarzbrotknöderln
Jetzt LIVE

Brennsuppe mit Knöderln

Verfeinert mit Apfelessig und Schwarzbrotknöderl ein Fastengenuß.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente stärken die Abwehrkräfte.

Bilder-Galerie: schöne Oster-Nester
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Nester

Deko-Inspiration: Wie man Ostereier am besten bettet.

Dekorative Fladenbrote
Jetzt LIVE

Dekorative Fladenbrote

Die Fladen eignen sich durch ihre Einschnitte auch als Tisch-Schmuck.

Tisch-Deko für Ostern
Jetzt LIVE

Tisch-Deko für Ostern

Zum Nachmachen: 3 kreative Ideen für die Oster-Tafel.

Oster-Deko mit Wachteleiern
Jetzt LIVE

Oster-Deko mit Wachteleiern

3 kreative Ideen mit Wachteleiern für Ostern.