Wundern & wissen: 7 Fakten zu Andreas Felder


Andreas Felder hat im April 2018 die österreichischen Adler als Cheftrainer übernommen. 7 Fakten über den 56-jährigen Tiroler.

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Andreas Felder Neo-Trainer der Skispringer: Andreas Felder

Nach einer verpatzten Weltcupsaison - ohne einen einzigen Sieg - übernahm Andreas Felder Ende April als neuer Cheftrainer die österreichischen Skispringer. "Das Angebot kam für mich überraschend, aber ich freue mich sehr auf diese Aufgabe. Eines der Hauptziele ist es, ein Trainerteam aufzubauen, in dem - wie man so schön sagt - von ganz unten bis ganz oben alle an einem Strang ziehen", erklärte Felder in einer ÖSV-Aussendung. In den vergangenen vier Jahren war der 56-jährige Tiroler für die ÖSV-Springer-Damen verantwortlich. Wir haben sieben Fakten über den Neo-Coach der rot-weiß-roten Adler recherchiert:  

  1. Zweite Amtszeit
    Für Andreas Felder ist es bereits die zweite Amtszeit als Cheftrainer der österreichischen Skispringer. Seine erste Trainer-Ära verlief von 1995 bis 1997 - und das ziemlich erfolglos. Einzige Ausnahme war Andreas Goldberger. Felder hätte eigentlich die Adler zur Heim-WM 1999 führen sollen, wurde aber vorzeitig entlassen. Also: Nun eine zweite Chance für den Neo-Coach.
  2. 25 Jahre Trainer-Erfahrung
    Von 1992 bis 1997 war Felder schon bei den ÖSV-Skisprung-Herren engagiert - wie vorhin erwähnt - die letzten zwei Jahre davon als Cheftrainer. Nach drei Jahren als Skisprung-Coach der deutschen Nordischen Kombinierer kehrte er nach Österreich zurück und übte die gleiche Funktion von 2000 bis 2006 für die ÖSV-Kombinierer aus. Nach einigen Jahren als Nachwuchstrainer im Tiroler Skiverband war der gebürtige Absamer in den vergangenen vier Jahren (2014-2018) Cheftrainer der ÖSV-Springerinnen.
  3. Ein Sieg im Gesamtweltcup
    Der 56-Jährige krönte sich einmal in seiner Karriere zum Gesamtweltcup-Sieger und zwar in der Saison 1990/91. Er war somit der letzte Springer, der in der Paralleltechnik den Gesamtweltcup gewinnen konnte. Außerdem ist Felder einer von nur acht Athleten die sowohl Siege im Parallel- als auch im V-Stil feiern konnten.
  4. Sportliche Zwillinge
    Andreas Felders sportlicher Zwilling war Ernst Vettori: Die beiden Zimmerkollegen pushten sich gegenseitig zum Erfolg. "Wenn man mit einem Partner an einem Strick zieht, beflügelt das und bringt einen positiven Effekt. Und wenn es nicht so gut läuft, hat man einen Freund, der einem hilft", betont Vettori und erinnert sich besonders an den Holmenkollen 1991: "Dort habe ich mich nach dem Probedurchgang schlecht gefühlt und wollte nicht mehr springen. Doch der Andi kam ins Hotel, holte mich aus dem Bett und überzeugte mich, es doch zu versuchen. Ich habe dann prompt gewonnen", erzählt Vettori der APA. Übrigens: Felder war damals Weltcup-Spitzenreiter und wurde Zwölfter. Die beiden sind heute noch eng befreundet.
  5. 25 Weltcup-Siege
    Andreas Felder war lange Zeit jener Österreicher mit den meisten Weltcupsiegen: Der Tiroler feierte insgesamt 25 Erfolge. Erst am 19. Dezember 2009 in Engelberg (Schweiz) wurde er von Gregor Schlierenzauer übertroffen. Schlierenzauer führt heutzutage - mit 53 Siegen - immer noch die Bestenliste an, Felder liegt als zweitbester Österreicher weiterhin auf Platz 8.
  6. Sportler des Jahres
    Im Jahr 1987 wurde Felder zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt, die Krönung einer erfolgreichen Saison: Bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Oberstdorf krönte sich der 56-Jährige zum Weltmeister auf der Großschanze. Zudem holte er mit der österreichischen Mannschaft die Bronze-Medaille. Im Jahr davor (1986) wurde der Tiroler auf dem Kulm in Tauplitz/Bad Mitterndorf Skiflugweltmeister - und das mit der Weltrekordweite von 191 Metern. Sowohl 1986 als auch 1987 erreichte er den dritten Platz im Gesamtweltcup.
  7. Sieg zum Karriereende
    Seine Karriere als aktiver Springer beendete Andreas Felder 1992. In diesem Jahr holte er noch gemeinsam mit seinem Vorgänger Heinz Kuttin, Martin Höllwarth und Ernst Vettori Olympia-Team-Silber. Zum Karriereende gab es dann noch einen Sieg: Er gewann am 29. März 1992 das Skifliegen in Planica.

TV-Tipp: Montag, 12. November, 21:15 Uhr: Sport und Talk aus dem Hangar-7. "Endlich wieder Abheben – die Skisprung-Saison beginnt" - der Talk mit den Gästen Andreas Felder, Stefan Kraft, Daniel Huber und Michael Hayböck.

 

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.