Wundern & wissen: 7 Fakten zu Kate Winslet


Wo sie ihren Oscar versteckt und warum sie mit ihrem eigenen Sponsor zu streiten begann, erfahren Sie hier.

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Kate Winslet Kate Winslet am roten Teppich.

Ihr Name ist untrennbar mit „Titanic“ verbunden, der 1997 in die Kinos kam und der damals 22-Jährigen eine riesige Fangemeinde verschaffte. Die Britin stammt aus einer Schauspieler-Familie, trat schon als Kind vor die Kamera und gilt heute als eine der besten Darstellerinnen ihrer Generation. Ihr Könnten zeigte sie nach „Titanic“ in Filmen wie „Contagion“, „Gott des Gemetzels“, „Der Vorleser“, „Steve Jobs“ und vielen mehr. So viel ist bekannt. Eher unbekannt sind diese sieben Fakten über Kate Winslet:

  1. Eiskaltes Vergnügen
    In „Titanic“ drehte Winslet einige Wasserszenen. Teils stieg sie dafür in Becken mit angewärmten Wasser. Doch in der tragischen Sequenz, in der Kate als Rose auf der Tür liegt, an der sich Leo als Jack festklammert, sind sie umgeben von eiskaltem Meerwasser. Und: In dieser Szene trägt Kate Winslet keinen Wetsuit! In ihrem Tagebuch notierte sie, das Wasser sei fürchterlich kalt, aber dadurch sei eben auch ihr Schauspiel echt. Winslet soll sich so sogar eine Lungenentzündung zugezogen haben.
  2. Das Gesangstalent
    Die begabte Schauspielerin hätte durchaus eine zweite Karriere starten können: 2001 steuerte sie einen Song für den Soundtrack des Filmes „Christmas Carol“ bei. Die Musikproduzenten waren derart beeindruckt von ihren Gesangsqualitäten, dass sie den Song „What if?“ als Single auskoppelten. Mit Erfolg: Er schoss in UK in die Top Ten.
  3. Photoshop, nein danke!
    Die Britin hat Rundungen, zu denen sie steht. Im Jahr 2003, da war sie 28, ärgerte sich Winslet über ihr GQ-Cover: Das Foto wurde ohne Abstimmung massiv verändert, ihre Figur zu der eines Supermodels umgemodelt. Zehn Jahre später ähnlicher Ärger: Die Vogue retuschierte Winslet derart, dass ihr Gesicht unglaublich künstlich aussah. 2015 hat die Aktrice ihrem Werbepartner Lancôme vertraglich verboten, Werbefotos von ihr mit Bildbearbeitungsprogrammen zu verändern.
  4. Die rekordverdächtige Preisträgerin
    Der Blockbuster „Titanic“ verschaffte der damals 22-Jährigen eine Oscar-Nominierung. Zu dem Zeitpunkt hatte sie schon eine – und es sollten noch fünf weitere folgen. Als 32-Jährige war Winslet die jüngste Schauspielerin, die fünf Nominierungen für die Academy Awards vorweisen konnte. 2009 endlich der Oscar für ihre Rolle in „Der Vorleser“. In diesem Jahr räumte sie auch bei den Golden Globes ab, sogar gleich zweimal: für „Zeiten des Aufruhrs“ gab es den Preis als beste Hauptdarstellerin, für „Der Vorleser“ den als beste Nebendarstellerin.
  5. Der Goldjunge vom Klo
    Den Oscar zu gewinnen, bezeichnete Winslet als größten Moment in ihrem Leben. Bei ihr steht er übrigens am WC. Warum? Weil jeder einmal den Oscar in der Hand halten wolle – und die Toilette aufsuchen muss nun einmal jeder. Die meisten ihrer Gäste finden den Oscar unerwartet schwer, sagt Winslet. Kein Wunder, wiegt er doch fast vier Kilo!
  6. Ziemlich beste Freunde
    Viele Fans hätten es nur zu gern, dass Leonardo diCaprio und Kate Winslet wenigstens im richtigen Leben endlich ein Paar werden. Doch die beiden sind seit Jahrzehnten einfach beste Freunde. Winslets Kinder nennen diCaprio „Onkel Leo“. Als Ausdruck ihrer Freundschaft schenkte diCaprio seiner besten Freundin einen Ring, sogar mit Gravur. Verraten will Winslet diese Inschrift nicht, tragen tut sie den Ring aber durchaus.
  7. Alle guten Dinge sind drei
    Ehemann Nr. 3 lernte der Star unter brisanten Umständen kennen: Ned Rocknroll, ein Neffe von Milliardär Richard Branson, musste wie sie vor einem Feuer fliehen, dass auf Necker Island ausgebrochen war. Auf dieser karibischen Privatinsel von Branson urlaubte Winslet gerade mit Freund und Kindern. Ned fiel Kate auf, weil er eine Stirnlampe trug ... Ihr gemeinsamer Sohn, geboren 2013, heißt mit zweitem Vornamen „Blaze“, also: Brand – als Erinnerung an ihr erstes Treffen.

TV-Tipp: Samstag, 18. August, 20:15 Uhr bei ServusTV: Kate Winslet als Medizinerin auf der Jagd nach einem Mittel gegen ein tödliches Virus - „Contagion“.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.