Wundern & wissen: 7 Fakten zu Nicolas Cage


Die einen lieben ihn, die anderen können ihn nicht ausstehen. Wir haben 7 Fakten zu „The Cage“, die Sie vermutlich noch nicht kannten.

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Nicolas Cage

Nicolas Cages Durchbruch kam mit dem David Lynch-Film „Wild at heart“. Von da an spielte sich der US-Amerikaner mit deutschen, italienischen, polnischen und brasilianischen Wurzeln in die Top-Liga der Hollywoodschauspieler. Für „Leaving Las Vegas“ gab es gleich einen Oscar, es folgten Blockbuster wie „The Rock“, „Im Körper des Feindes“ oder „Stadt der Engel“. In den vergangenen Jahren überwogen die Berichte über seine Steuerschulden jene über seine Filmleistungen. Weniger bekannt sind hingegen diese sieben Fakten zu Nicolas Cage.

  1. Seine Namenswahl
    Geboren ist Nicolas Cage als Nicolas Kim Coppola: Sein Onkel – der Bruder von Cages Vater – ist der Regisseur Francis Ford Coppola. Doch auf den Namen seines Verwandten wollte Cage seine Schauspielkarriere nicht aufbauen. Erst wollte er sich Blue nennen. Doch dann entschied er für Cage, nach dem schwarzen Superheld Luke Cage in den Marvel-Comis. Ironie der Geschichte: 1983 war es dennoch sein Onkel, der Cage eine Rolle verschaffte – in einem Coppola-Film.
  2. Das Comic-Geheimnis
    Nicolas Cage ist ein begeisterter Comicleser und –sammler. Seinen jüngsten Sohn verpasste er Supermans Geburtsnamen, Kal-El. Im Jahr 2000 wurde ihm eine seltene Superman-Originalausgabe von 1938 gestohlen, die erst elf Jahre später in einem Schließfach auftauchte. Dieses hatte ein Mann bei einer Auktion ersteigert. Der Comic wurde später für den Rekordpreis von 2,1 Millionen US-Dollar versteigert – ob Cage der Verkäufer war oder der Besitzer des besagten Schließfachs, ist unklar. Cage selbst äußert sich dazu nicht.
  3. Der Schlossherr
    Cages Großmutter war Deutsche, lebte in Cochem an der Mosel, gut 150 Kilometer westlich von Frankfurt am Main. Als Kind besuchte er sie öfter und kaufte sich vielleicht deshalb 2006 das Schloss Neidstein im bayerischen Etzelwang, mit 28 Zimmern plus 165 Hektar Wald und Wiesen. Wahrscheinlich aus finanziellen Problemen musste er das prächtige Anwesen jedoch drei Jahre später wieder verkaufen.
  4. Luxus um jeden Preis
    Ein Pyramiden-Grabmal, zwei Bahamasinseln, ein englisches Schloss, 22 Autos, exotische Exponate wie ein Dinosaurier-Skelett, das er bei einer Versteigerung Leonardo DiCaprio wegschnappte: Das sind nur einige der Dinge, die sich Cage – einst einer der bestbezahlten Hollywood-Stars – leistete. Doch dann kam ihm ein Steuerskandal in die Quere, auf 14 Millionen US-Dollar beliefen sich seine Steuerschulden. Seitdem muss Cage quasi jeden Filmjob annehmen, den er bekommt. Angeblich wohnt er mittlerweile zur Miete in Las Vegas.
  5. Der Schummler Cage
    Mitte der 1980er lernte Cage in einem „Deli“-Restaurant in L.A. Patricia Arquette kennen und machte ihr sofort einen Antrag. Sie akzeptierte – unter der Bedingung, dass er eine Art Schatzsuche erledigen müsse: Unter anderem eine schwarze Orchidee besorgen sowie ein Autogramm von JD Salinger. Cage schaffte alle Aufgaben, doch auf dem Weg zur spontanen Trauung, stellte sich heraus: Er hatte eine lilafarbene Orchidee nur schwarz angesprüht. Es kam zum Streit, das Paar trennte sich. Doch zehn Jahre später traf es sich zufällig im selben Lokal wieder, dieses Mal machte Arquette ihm einen Antrag, zwei Wochen später waren sie verheiratet.
  6. Eine bewegte Kindheit
    Sein Vater August Coppola war Literaturprofessor an der San Francisco State University. Seine Mutter, Joy Vogelsang, eine Tänzerin und Choreographin, litt unter chronischen Depressionen. Cage und seine beiden älteren Brüder wuchsen weitgehend ohne sie auf, sie war lange stationär in Kliniken eingewiesen. Schon als Sechsjähriger zog er sich, angeregt durch Comiclektüre, in seine Fantasiewelten zurück. Nach der Scheidung, Cage war zwölf, lebte er bei seinem Vater.
  7. Sein umstrittener Schauspiel-Stil
    Kritiker werfen Cage vor, er übertreibe das „Method Acting“: die sich einfühlende Darstellung von Schauspielern in Extremlagen. Doch Cage beharrt auf seiner Schauspieltechnik, die er „Nouveau Shamanic“ nennt. Kollege Ethan Hawke meinte dazu einmal anerkennend, Cage habe „tatsächlich etwas Neues mit der Kunst der Schauspielerei“ gemacht: „Weg von der Besessenheit vom Naturalismus“, hin zu einer „präsentierenden Art von Schauspiel“.

TV-Tipp: Dienstag und Samstag Abend ab 20:15 Uhr erleben Sie im Rahmen der Kinozeit bei ServusTV die besten Filme aller Zeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Montag 13:10
Jetzt LIVE

Moderne Wunder

Einblicke in Erfindungen, Entwicklungen und Errungenschaften.

Osterlamm aus Biskuit
Jetzt LIVE

Osterlamm aus Biskuit

Das süße Osterlamm darf beim Ostersonntags-Frühstück nicht fehlen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.