Wundern & wissen: 7 Fakten zu Udo Jürgens


Im Dezember 2014 starb mit Udo Jürgens ein wahrer Show-Gigant. Wir haben 7 Fakten zum gebürtigen Klagenfurter, die Sie wissen müssen.

Wundern & wissen: 7 Fakten zu Udo Jürgens Ein Stück Musikgeschichte: Seine Konzerte beendete Udo Jürgens traditionell im Bademantel – wie hier im Juni 2007 auf der Seebühne am Wörthersee in seiner Geburtsstadt Klagenfurt.

Für seine Fans, Freunde und Familie war die Nachricht ein Schock: Udo Jürgens ist tot. Am 21. Dezember 2014 war der große Chansonnier und Entertainer während eines Spaziergangs in seiner Schweizer Wahl-Heimat Gottlieben zusammengebrochen, starb wenig später im Krankenhaus an Herzversagen. Udo Jürgens wurde 80 Jahre alt – was bleibt, sind unzählige Erinnerungen an ihn und dazu seine Songs, die viele von uns schon beinahe ihr ganzes Leben lang begleiten. Hier sind 7 Fakten zu Udo Jürgens, die Sie wissen müssen:

  1. Der Startschuss für seine Karriere
    Der Song, mit dem für Udo Jürgen Bockelmann, so sein richtiger Name, alles begann, war 1950 „Je t'aime“: Mit diesem Titel gewann der damals 16-jährige Newcomer den begehrten Komponisten-Wettbewerb des Österreichischen Rundfunks. Sein erster Hit sei für ihn sehr persönlich gewesen, verriet Udo Jürgens später in einem Interview: „Als ich das Lied geschrieben habe, war ich 16 und ständig unglücklich verliebt. Ich hatte gerade meine erste große Enttäuschung hinter mir und habe mich gefragt: Geht das Leben überhaupt weiter – und wenn ja, wie?“ Es ging, und zwar sehr erfolgreich, wie sich zeigen sollte. Der Herzschmerz hatte sich also gelohnt.
  2. Das Geheimnis seiner (ewigen) Jugend
    Noch bis kurz vor seinem Tod wirkte Udo Jürgens unglaublich frisch und voller Energie. In einem Alter, in dem sich andere längst zur Ruhe setzen, performte er regelmäßig zweieinhalb Stunden auf der Bühne. Wie schaffte der gebürtige Klagenfurter das? „Es gibt zwei Formen, älter zu werden“, sagte Jürgens dazu einmal. „Die eine ist, jedes Jahr etwas griesgrämiger zu werden – ich habe mich für die andere entschieden: Neugierig und wach zu bleiben.“ Doch damit allein war es freilich nicht getan. Um sich fit zu halten, schwamm Udo Jürgens jeden Tag 500 Meter in seinem eigenen Hallenbad und machte regelmäßig Gymnastik. Dazu schlief er gerne und lange, duschte nach dem Aufstehen häufig kalt und achtete nicht zuletzt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
  3. Sein letzter großer Auftritt
    Im Oktober 2014 startete Udo Jürgens seine „Mitten im Leben“-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Abschluss-Konzert am 7. Dezember 2014 in Zürich sollte zu einem der unvergesslichsten Momente seiner Karriere werden: Es war nicht nur das absolute Highlight der Tournee im Jahr seines 80. Geburtstags, sondern wurde obendrein das letzte Konzert, das der Künstler jemals gab. Noch einmal performte Udo Jürgens dabei all seine großen Hits wie „Mit 66 Jahren“, „Griechischer Wein“ oder „Merci Chérie“ – samt legendärem „Bademantel-Finale“. Wie immer mit überwältigendem Erfolg: Das restlos begeisterte Publikum feierte ihn danach minutenlang mit Standing Ovations.
  4. Er hatte noch Großes vor
    Seine nächste Tournee hatte Udo Jürgens schon fix eingeplant: Schon am 22. Februar 2015 wollte der Vollblut-Entertainer erneut auf Tour gehen – und auch die Zusatz-Konzerte seiner „Mitten im Leben“-Tournee waren bereits so gut wie ausverkauft. Alles in allem standen für Jürgens weitere 23 Auftritte binnen sechs Wochen auf dem Programm. Doch dazu sollte es nicht mehr kommen...
  5. Auch posthum mega-erfolgreich
    Der überraschende Tod von Udo Jürgens führte zu großen Chart-Erfolgen für den unvergessenen Sänger: Sein „Best of“-Album stieg in den Wochen nach seinem Ableben noch einmal auf Platz 13 der deutschen Album-Charts ein, zusätzlich kletterte die Platte „Mitten im Leben“ auf Rang 23. Dass seine Fans ihren „Udo“ liebten und schon damals schmerzlich vermissten, machte sich noch deutlicher in den Single-Charts bemerkbar: Unter den Top 100 waren nicht weniger als 18(!) Titel von Jürgens vertreten – darunter „Liebe ohne Leiden“ (Platz 7), „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“ (beide Top 20).
  6. Sein Grab ziert ein Marmorflügel
    Seine letzte Ruhe fand Udo Jürgens auf einem der größten Friedhöfe Europas, dem Wiener Zentralfriedhof. Ein halbes Jahr nach seinem Tod wurde die Urne mit der Asche des Musikers dort in einem Ehrengrab beigesetzt. Im Rahmen der Trauerfeier nahmen nur enge Freunde und seine Familie von Udo Jürgens Abschied – so hatte er es sich gewünscht. Gestaltet wurde das Ehrengrab von Jürgens' Bruder, dem Künstler Manfred Bockelmann: Es ziert ein weißer Marmorflügel, der von einem weißen Tuch aus Stein bedeckt ist.
  7. Eine Straße trägt seinen Namen
    Ebenfalls in Wien wurde Udo Jürgens knapp drei Jahre nach seinem Tod eine besondere Ehre zuteil: Im Sommer 2017 wurde in Österreichs Bundeshauptstadt eine Straße nach ihm benannt. Der Weg, der im 15. Wiener Bezirk durch den Märzpark zur Stadthalle führt, trägt seitdem den Namen „Udo-Jürgens-Promenade“. Dadurch bleibt der große Entertainer auf ewig mit der Wiener Stadthalle verbunden – dem Ort, wo er zu Lebzeiten so oft aufgetreten war wie nirgendwo sonst in Österreich.
  8. TV-Tipp: Anekdoten, berührende Erinnerungen und Gespräche – anlässlich des dritten Todestags von Udo Jürgens zeichnet Otto Retzer ein sehr persönliches Portrait des großen Chansonniers. Udo Jürgens – eine Legende. Unvergessen. Zu sehen am Sonntag, 17.12. um 20:15 Uhr bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Krautkrapfen
Jetzt LIVE

Krautkrapfen

Das Gericht nach Allgäuer Art wird mit knackigem, grünen Salat serviert.

Bilder-Galerie: 5 Deko-Ideen mit Eierschalen
Jetzt LIVE

Dekorieren mit Eierschalen

Bilder-Galerie: So verwandeln Sie Eierschalen in Blumentöpfe & Kerzen.

Kraut-Flammkuchen
Jetzt LIVE

Kraut-Flammkuchen

Ein gutes Paar: knuspriges Fladenbrot trifft auf würziges Kraut.

Gebackene Topfenmäuse mit Mostschaum
Jetzt LIVE

Gebackene Topfenmäuse

Das süße Gebäck wird mit Mostschaum und Staubzucker angerichtet.

Bilder-Galerie: zauberhafte Oster-Sträuche
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Sträuche

Wie soll Ihr Oster-Strauch aussehen? Wir liefern Inspiration.

Gemüsepfanne mit Einkornreis
Jetzt LIVE

Gemüsepfanne mit Einkornreis

Mit Schafkäse überbacken ein wunderbar g'schmackiges Gemüsegericht.

Brennsuppe mit Apfelessig & Schwarzbrotknöderln
Jetzt LIVE

Brennsuppe mit Knöderln

Verfeinert mit Apfelessig und Schwarzbrotknöderl ein Fastengenuß.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente stärken die Abwehrkräfte.

Bilder-Galerie: schöne Oster-Nester
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Nester

Deko-Inspiration: Wie man Ostereier am besten bettet.

Dekorative Fladenbrote
Jetzt LIVE

Dekorative Fladenbrote

Die Fladen eignen sich durch ihre Einschnitte auch als Tisch-Schmuck.

Tisch-Deko für Ostern
Jetzt LIVE

Tisch-Deko für Ostern

Zum Nachmachen: 3 kreative Ideen für die Oster-Tafel.