Zeitlos in Bewegung

€ 199,00 (inkl. MwSt.)

Ein Buch über das Ausseerland und seine Bewohner. Fotograf Armin Walcher hat seine Begegnungen mit 30 Ausseern in Bild und Text eingefangen. Erschienen im Benevento Verlag.

Maße: 23 x 33 cm Leinen im Schuber
ca. 508 Seiten

 



Zeitlos in Bewegung im Ausseerland

Armin Walcher, Fotograf aus der Steiermark, begibt sich in seinem Werk „Zeitlos in Bewegung“ auf eine besondere Spurensuche. Der Bildband geht einem Gefühl der Identität nach, dem das Beständige innewohnt und das zugleich stets in Bewegung ist. Im Ausseerland, dem geografischen Mittelpunkt Österreichs, traf Armin Walcher 30 „Ausseerlandler“ und zeigt so die Eigenheit und Buntheit der Region. Festgehalten in einer beeindruckenden Bildsprache: ehrlich und authentisch, offen und in sich ruhend wie die Menschen vor der Kamera. 

Ein faszinierendes Gesamtpaket

Der Bildband wird begleitet von kurzweiligen wie tiefgreifenden Text-Porträts. Wir lernen die Goldschmiedin Julia Hampel kennen und blicken ihr über die Schulter. Fahren mit Albrecht Syen, Besitzer der Fischerhütte am Toplitzsee, auf den See. Und wir erleben das Altausseer Bierzelt. Zu jeder der 30 Geschichten gibt es auf der Webseite www.zeitlosinbewegung.at Videos.

Über den Autor und Fotografen

Der 1987 in Schladming geborene Armin Walcher widmet sich nach Erfahrungen als Ski Alpin-Rennläufer und Windsurf-Talent nun seiner Leidenschaft für Fotografie. Reisen in fremde Länder und sein Interesse für Natur, Kultur und Menschen prägen den jungen Steirer, der einer der erfolgreichsten Fotografen Österreichs mit Auftragsarbeiten weltweit ist. Er erzählt auf unverfälschte Art und Weise Geschichten, feiert die Kreativität und hält fest, was festhaltenswert ist. Unterstützt wird Walcher von Geschichtenkonzeptentwicklerin Lisa-Marie Reiter, Kameramann Christian Czadilek, Gestalterin Melanie Kraxner, Webdesigner Roberto Funke, Illustrator Jörg Hoffmann und Texterin Sissi Pärsch.