Südtirol

Zirben-Lufterfrischer

€ 9,00 (inkl. MwSt.)

Feiner Duft fürs Zuhause oder das Auto. Der hübsche Anhänger aus naturbelassenem Südtiroler Zirbenholz mit Filzaufsatz und Hirschhornknopf wurde von Hand in einer kleinen Werkstatt gefertigt. Der Filz ist mit Zirbenöl beduftet und verströmt so lange angenehmen Zirbenduft.

Maße: ca. 8 × 10 cm

 



Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer
Zirben-Lufterfrischer

Aroma zum Wohlfühlen

Was Körper und Seele guttut, sollte man stets um sich haben. Frei nach diesem Motto vertraut man in der Alpenregion seit Jahrhunderten auf die positiven Eigenschaften von Zirbenholz. Das Aroma des Nadelbaumes beruhigt, fördert eine tiefere Atmung und hilft bei Schlafstörungen und mentaler Erschöpfung. Mit diesem Wissen hat Lisa Metzdorff vom Familienbetrieb Schnalser Säge ein kleines Zirbenkraftpaket entworfen: ein hübsches Herz aus Zirbenholz, das noch extra mit ein paar Tropfen Zirbenöl beduftet ist.

Zirbenholz vom Feinsten

Die Freude am Holz und an der Arbeit mit dem duftenden Werkstoff merkt man Lisa Metzdorff an. So glitzern ihre Augen freudig, wenn sie von dem aromatischen Zirbenholz spricht: „Wir verarbeiten nur das beste Zirbenholz aus der Region. Das ist uns wichtig, denn so vermeiden wir lange Transportwege. Das Holz für unsere Produkte schlägern wir sogar selbst.“ Auch das Zirbenöl destilliert der Familienbetrieb selbst. Der Filz für die duftenden Herzen stammt aus einem kleinen Nachbartal und wird mit Naturfarben gefärbt. Nur die Hirschhornknöpfe haben einen etwas weiteren Weg. Sie stammen aus österreich.

Handgenähte Filzstücke

In jedem Herz steckt viel Handarbeit. Zuerst wird gefräst, dann geschliffen. Jedes Filzherz wird händisch mit einer Lochzange bearbeitet und schließlich auf dem Holz befestigt. Ein paar Tropfen Zirbenessenz bilden den Abschluss. Nun ist das Herz bereit, seinen Duft zu verströmen. Es ist eine feine Alternative zu den herkömmlichen synthetischen Auto-Duftbäumen. Im Abstellraum oder im Kleiderschrank wird das Aroma der Zirbe Schädlingen wie etwa den Motten den Spaß verderben. Oder Sie hängen ein Herz zu ihrem Arbeitsplatz, nehmen es in anstrengenden Zeiten zur Hand, schließen die Augen und genießen für einen kurzen Moment den Duft des Südtiroler Schnalstals.