Zuhause im Wienerwald: Esel-Nachwuchs Franz


Oberförster Thomas Rupp sorgt in Sparbach, dem ältesten Naturpark Österreichs, für das Wohlergehen der frei laufenden Wildschweine und Esel.


Oberförster Thomas Rupp sorgt in Sparbach, dem ältesten Naturpark Österreichs, für das Wohlergehen der frei laufenden Wildschweine und Esel. Das heißt auch, den Esel-Nachwuchs wie den zwei Monate alten Franz an die Gruppe heranzuführen.

 TV-Tipp: Erleben Sie ungewöhnliche Blickwinkel und faszinierende Reisen durch unsere Heimat. Genießen Sie mit der Sendungsreihe Heimatleuchten ganz großes Heimatgefühl. Immer am Freitag um 20:15 Uhr. Diese Woche: "Geschichten aus dem Wienerwald".

Das könnte Sie auch interessieren