Donnerstag 15:05 im TV

Zwischen Rauris und Gastein - Mit Conny Bürgler in den Hohen Tauern


Auf ihrem Streifzug durch Rauris und das Gasteiner Tal entdeckt Conny Bürgler die versteckten Schätze der Ostalpen.

 

Zwei Täler, ein Ursprung, zwei Geschichten: Rauris und Gastein. Beide Täler teilen eine wortwörtlich goldene Vergangenheit. Durch große Goldvorkommen im Mittelalter zu Wohlstand gelangt, hat sich
Rauris über die Jahrhunderte seine Ursprünglichkeit bewahrt, während sich Gastein zum mondänen Kurort entwickelt hat. Conny Bürgler gewinnt beiden Tälern ihre schönsten Seiten ab: In Gastein bei einem Blick hinter die Kulissen des altehrwürdigen Grandhotels Straubinger. Hier hat einst die Weltkarriere von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann begonnen. Er kehrt mit Conny an diesen Ort zurück und erzählt aus seiner Lehrzeit und den Erlebnissen im Straubinger. Unerwartete Jazz-Klänge von Saxofour aus dem Gasteiner Sägewerk runden den Gastein-Besuch ab. In Rauris besucht Conny mit Musikanten die Mitterastenalm und geht dann auf Entdeckungsreise durch den bekannten Steinbruch vom Rauriser Naturstein. Auch Gold spielt heute noch eine Rolle – in den Händen einer geschickten Goldschmiedin, der Conny bei der Arbeit über die Schulter blickt.
Das könnte Sie auch interessieren