ÖSV-Stars trainieren auf Zypern


Der Urlaub ist vorbei - die ÖSV-Speedfahrer sind bereits wieder im Formaufbau. Auf Zypern gibt es perfekte Bedingungen um den Körper zu schinden.

 

Dieser Tage haben die Temperaturen wieder mächtig an der 30 Grad Marke genagt – und insofern ist der Sprung zum Thema Skifahren nicht ganz einfach. Oder genau doch. Denn wer bei 10 Grad Minus auf Eis ganz schnell sein will, muss bei 30 Grad im Sand besonders fleißig sein, wie Amelie Stiefvatter herausgefunden hat.
Das könnte Sie auch interessieren