10 Tipps, die Körper & Geist wärmen


Es gibt Tage, da wird uns einfach nicht warm. Aber mit diesen Ratschlägen hat das ständige Frieren ein Ende.

10 Tipps, die Körper & Geist wärmen Wenn eine Decke und eine Tasse Tee mit Milch nicht ausreichen, um warm zu werden, helfen diese Tipps sicherlich.

1. Rosmarinöl

Rosmarinöl gegen Frieren


Rosmarin ist ein altbewährtes Hausmittel gegen kalte Hände und Füße. Das duftende Kraut sorgt nämlich für eine bessere Durchblutung und bringt den Kreislauf in Schwung. In Form von Rosmarinöl hat man die Kräuterkraft schnell zur Hand. Einfach das Öl in sanft kreisenden Bewegungen einmassieren. Rosmarinöl kann man auch selber machen. Dafür zwei oder drei Rosmarinzweige grob zerstoßen, in ein verschließbares Gefäß geben, mit kaltgepresstem Olivenöl bedecken und sechs Wochen an einem sonnigen Ort ziehen lassen. Dann abseihen und das Öl in eine lichtgeschützte Flasche füllen.


2. Heißer Orangensaft

Heißer Orangensaft


Etwas Heißes trinken ist natürlich immer eine gute Idee, wenn uns kalt ist. Probieren Sie einmal heißen Orangensaft. Er wärmt uns, belebt durch seine Säure den ganzen Körper und macht uns energiegeladen und munter. Einfach frisch gepressten Orangensaft erwärmen, einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und trinken.


3. Heiße Suppe

Kürbissuppe


Der Klassiker unter den Warmmachern ist wohl eine heiße Suppe. Netter Nebeneffekt: die vielen gesunden Zutaten wie Gemüse und Hühnersuppe helfen uns, in der kalten Jahreszeit gesund zu bleiben. 


4. Pfeffer 

Pfeffer gegen Frieren


Schärfe heizt uns ein. Denn sie lässt unseren Blutdruck steigen. Deswegen jetzt beherzt zu Pfeffer, Chili, Knoblauch und Zimt greifen und damit die nächste Suppe oder den Eintopf würzen.


5. Ingwertee

Ingwertee


Ebenfalls angenehm scharf ist Ingwer. Seine Schärfe wirkt wie eine innere Heizung und kann den Organismus richtig ins Schwitzen bringen. Für eine Tasse Tee ein daumengroßes Stück Ingwer schälen, grob hacken oder fein reiben, mit heißem Wasser übergießen und fünf Minuten lang ziehen lassen.


6. Bewegung an der frischen Luft

Spaziergang


Bei Kälte hinausgehen, damit einem weniger kalt ist? Klingt absurd, aber hilft im doppelten Sinn gegen Gänsehaut. Spaziergänge regen nicht nur den Kreislauf an, sie härten auch ab. Denn der Körper muss sich nach und nach an die kälteren Temperaturen gewöhnen. Außerdem sollte man darauf achten, seine Kleidung dem Raumklima entsprechend auszuwählen. Wer in gut geheiztem Zimmer immer einen dicken Wollpullover trägt, macht es seinem Körper zu leicht und er schlägt bei großer Kälte schneller Alarm.


7. Ausschlafen

Ausschlafen


Menschen, die ausreichend schlafen, frieren deutlich weniger. Warum? Wenn wir müde sind, schlägt unser Herz langsamer und verteilt weniger Blut im Körper. Das führt erstens dazu, dass wir schläfrig werden und zweitens uns kalt wird. 


8. Massage

Massagerolle


Schrubben Sie sich kräftig, wenn die Gänsehaut kommt. Eine Massage mit einer Bürste, einem Sisalschwamm oder einem Massageroller regt die Durchblutung an und sorgt dafür, dass die Wärme gleichmäßig im Körper verteilt wird. Die Gliedmaßen, die bei Kälte am schlechtesten durchblutet werden, sollte man immer zuerst massieren.


9. Sauna

Sauna


Ein Besuch in der Schwitzstube wärmt die hartnäckigste Frostbeule auf. Zusätzlich härten abwechselnde Wärme- und Kälteimpulse den Körper ab. 


10. Warmes Fußbad

Fußbad


Wer seine kalten Füße in warmes Wasser steckt, erwärmt nicht nur die Zehen, sondern auch den gesamten Körper. Dafür am besten ein ansteigendes Fußbad machen. Man beginnt mit 38 Grad warmen Wasser und erhöht die Temperatur durch Hinzugießen von heißem Wasser schrittweise auf 40 bis 42 Grad. Danach gut abtrocknen und warme Socken anziehen.

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

So wirksam und vielseitig ist Apfelessig
Jetzt LIVE

So wirksam ist Apfelessig

So steigert er unser Wohlbefinden und hilft im Haushalt.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Wärmende Fußsalbe mit Ingwer zu Selbermachen
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.