15 nützliche Gartenwerkzeuge


Was muss eine Gartenschere können? Wofür braucht es einen Grubber? Wir zeigen die wichtigsten Helfer für Balkon & Garten.

15 nützliche Gartenwerkzeuge

Egal, wie groß oder klein der eigene Garten und Balkon auch sein mögen: Mit dem richtigen Werkzeug macht das Säen, das Pflanzen, das Umgraben und das Ernten einfach mehr Spass. Beim Kauf auf Qualität zu achten zahlt sich ebenfalls aus – denn was bringt eine Rosenschere, die nach dreimaliger Benutzung stumpf ist? 

Tipps zum Kauf von Gartenwerkzeug

Generell gilt: Setzen Sie bei Spaten, Schaufeln und Rechen am besten auf Modelle mit Holzstielen. Diese dämpfen besser als Stiele aus Fiberglas oder Metall. Zudem lassen sie sich einfacher ersetzen. Sollten Griffe Ihres Gartengeräts rutschig sein, hilft ein Textilband, das um die jeweilige Stelle gewickelt wird und so für besseren Halt sorgt. Nach der Benutzung ist wichtig, die Geräte mit einer Bürste gut zu reinigen und die Metallteile sorgfältig zu trocknen. Hat sich Flugrost gebildet, können Sie diesen mit Stahlwolle abreiben und anschließend die betroffenen Stellen dünn mit Pflanzenöl einreiben.


1. Das Setzholz

Gartenwerkzeug: Das Setzholz

Klein, aber oho. Ein Setzholz, auch Pflanzholz genannt, hilft dabei, Löcher in den erdigen Untergrund zu machen. So können große Samen, Blumenzwiebeln und Jungpflanzen gesetzt werden. Die besten Setzhölzer haben einen Griff aus solidem Eschenholz und eine geschmiedete Stahlspitze. Ein Pflanzholz mit T-Griff lässt sich bequem umfassen und schont das Handgelenk.


2. Der Hohlpflanzer

Gartenwerkzeug: Der HohlpflanzerFür das Setzen einzelner Blumenzwiebeln eignen sich neben dem Pflanzholz auch Hohlpflanzer. Der Durchmesser dieses Gartenwerkzeugs ist größer als der eines Pflanzholzes. Vor allem, wenn der Boden lehmig ist, eignet sich ein Hohlpflanzer besser als ein Setholz, denn letzteres würde diesen Untergrund nur verdichten.


3. Der Grubber

Gartenwerkzeug: Der GrubberDieser nützliche Gartenhelfer besteht aus einer Kralle mit drei gebogenen Metallzinken an einem langen Stiel oder kurzen Griff. Der Grubber lockert den Boden oberflächlich und löst dabei Unkrautwurzeln. Das schmale Gerät lässt sich auch gut zwischen den Pflanzreihen einsetzen. Der Name Grubber leitet sich vom englischen Wort to grub (graben) ab.


4. Die Säge

Gartenwerkzeug: Die SägeSägeblätter aus Stahl nutzen sich weniger schnell ab als solche aus anderen Materialien. Aber auch das beste Blatt wird mit der Zeit stumpf, deshalb sollten Sägeblätter austauschbar sein. Zur sicheren Aufbewahrung empfiehlt es sich, eine zusammenklappbare Säge zu kaufen oder einen Köcher zu haben. Manche Sägen können mit einer Teleskopstange für Arbeiten in der Höhe verlängert werden.


5. Die Gartenschere

Gartenwerkzeug: Die GartenschereSträucher einkürzen, Blüten für die Vase und Stecklinge schneiden, Verblühtes entfernen: Eine gute Gartenschere kann man immer brauchen. Testen Sie vor dem Kauf, ob das Modell gut in der Hand liegt, der Sicherheitsverschluss bequem zu bedienen ist und die Feder sich geschmeidig zusammendrücken lässt. Bei qualitativ hochwertigen Gartenscheren können die Schneidblätter ausgetauscht werden. Es gibt auch spezielle Scheren für Linkshänder.


6. Die Grabgabel

Gartenwerkzeug die GrabgabelMit diesem Werkzeug lässt sich der Boden schonender lockern als mit einem Spaten. Letzterer wirbelt zu viele Bodenschichten durcheinander und zerstört damit das Zuhause von vielen Lebewesen. Mit der Grabgabel sticht man ins Erdreich und rüttelt am Griff. Die Erde sollte dabei feucht, aber nicht nass sein. Für Rosen gibt es spezielle zweizinkige Gabeln, die die Wurzeln schonen.


7. Die Hippe

Gartenwerkzeug: Die Hippe

Die Hippe ist ein sichelartig nach unten geschwungenes Messer, mit dem Schneidarbeiten exakter ausgeführt werden können als mit einer Schere. Mit der Hippe schneidet man Stecklinge und Triebe, man kann damit aber auch Gemüse wie Salat und Kraut ernten. Beim Schneiden von Blumen oder Stecklingen ist eine Hippe ebenfalls unerlässlich. Denn Stiele, die durch den Schnitt mit einer Schere gequetscht wurden, können kein Wasser aufnehmen. Jeder Schnitt ergibt bei Bäumen und Sträuchern eine Wunde, die das Gehölz wieder schließen muss. Je glatter sie ist, desto besser verheilt sie auch. 


8. Die Astschere

Gartenwerkzeug: Die Astschere

Die Astschere schneidet mittelgroße Zweige, die für eine Gartenschere zu dick und für eine Astsäge zu dünn sind. Der lange Griff verbessert die Hebelwirkung und erleichtert so den Schnitt. Er besteht oft aus Holz, die Klinge aus Edelstahl. Astscheren sollten nicht zu schwer sein, damit auch das Über-Kopf-Arbeiten möglich ist. 


9. Die Ziehhacke

Gartenwerkzeug: Die ZiehhackeUnerwünschten Wildkräutern rückt man mit einer Ziehhacke rückenschonend zu Leibe. Dabei wird die scharfe Schneidefläche unter den Wurzeln durchgezogen und holt so die Pflanze aus dem Boden. Das Wort Hacke kommt vom althochdeutschen hacchon und bedeutet: tief einschneiden. Achten Sie beim Kauf auf die Länge des Stiels, damit Sie bequem aufrecht arbeiten können.


10. Der Krampen

Gartenwerkzeug: Der KrampenDer Krampen wird auch Kreuzhacke oder Spitzhacke genannt. Ist der Garten in die Jahre gekommen, fallen Rodungsarbeiten an, bei denen auch Wurzeln ausgegraben werden müssen. Dafür ist der Krampen das geeignete Gerät.


11. Das Heindl

Gartenwerkzeug: Das HeindlMit dieser Hacke lässt sich der Boden gut bearbeiten. Das Heindl hat viele Namen: Hau, Haue; in manchen Regionen auch Häundl oder Häunl.


12. Der Rechen

Gartenwerkzeug: Der RechenWird ein Beet für die Pflanzung vorbereitet oder muss man den Boden für den Rasenanbau lockern, dann verhilft ein Rechen zum letzten Schliff. Zwischen seinen „Zähnen“ bleiben auch Steine hängen, die im Beet nichts verloren haben..


13. Die Handschaufel

Gartenwerkzeug: Die HandschaufelEine Handschaufel eignet sich zum Legen von Blumenzwiebeln, außerdem ist sie im Garten ein ständiger Begleiter, wenn kleine Pflänzchen eingesetzt werden sollen.


14. Der Spaten

Gartenwerkzeug: Der SpatenDas Umgraben des Bodens mit dem Spaten bewirkt eine intensive Lockerung und Durchlüftung, stört aber das Bodenleben. Umgestochen sollte der Boden deshalb nur werden, wenn es unbedingt notwendig ist, etwa bei der Neuanlage eines Beetes. Als Universalwerkzeug ist der Spaten auch für das Abstechen von Beet- oder Rasenkanten oder zum Umsetzen und Pflanzen gut geeignet.


15. Der Laubbesen

Gartenwerkzeug: Der SpatenHerbstzeit = Laubzeit. Unter Bäumen und in Blumenbeeten sollen die Blätter zwar liegen bleiben, denn das Laub schützt den Boden und liefert durch die Kompostierung Nährstoffe. Auf dem Rasen müssen Blätter hingegen regelmäßig abgekehrt werden, sonst droht im Winter Schneeschimmelgefahr.


Noch mehr Tipps und Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.

Gefüllte Mini-Gurken auf einer Creme aus Kartoffeln
Jetzt LIVE

Gefüllte Mini-Gurken

In die Gurkenschiffchen kommen Paprika, Spinat und würziger Bergkäse.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!