5er-Set Marmelade-Anhänger

€ 4,90 € 2,90 (inkl. MwSt.)

Fünf Anhänger mit nostalgischen Obstmotiven aus farbig bedrucktem und geprägtem Papier. Mit den Goldbändchen lassen sie sich leicht an Konfitürengläser oder Geschenke anknüpfen, die Rückseite bietet Platz für persönliche Widmungen.

Maße: ca. 6 cm

 



Einkoch-Etiketten
Einkoch-Etiketten
Einkoch-Etiketten
Einkoch-Etiketten
Einkoch-Etiketten

Süße Kindheitserinnerung

Die Anhänger von Ernst Freihoff erinnern uns an die sorgfältig beschrifteten Vorratsgläser in Omas Speisekammer. Was für eine schöne Erinnerung an unsere Kinderzeit, die so süß schmeckte: Gläser, vollgefüllt mit rotem Kirschenkompott, von dem man gar nicht genug zum Kaiserschmarren dazulöffeln konnte. Daneben das Saure aus Weichseln, das nur die Erwachsenen mochten. Und dann noch Omas picksüße Marillenmarmelade … Mit den Marmelade-Anhängern können wir nun unsere eigenen, selbst gemachten Köstlichkeiten stilvoll beschriften und an unsere Liebsten verschenken.

Beliebte nostalgische Motive

An Glanzbildern erfreuen sich die Menschen schon seit dem 19. Jahrhundert. Damals ermöglichte ein neues Verfahren das Drucken von bunten Bildern in großer Anzahl. Die romantischen Bildchen waren bald heiß begehrte Sammel- und Tauschobjekte. Sie wurden in Poesiealben geklebt oder als Verzierung von Schmuckdosen und als Weihnachtsschmuck verwendet.

Die Liebe zum Glanzbild

Die Firma Ernst Freihoff hat sich seit 1948 dem Fortleben von Glanzbildern verschrieben. Lange Zeit nur als Händler, doch als der letzte deutsche Produzent die Produktion einstellte, entschloss sich Ernst Freihoff 1983, eigene Bilder zu herauszubringen. Alte Sammelalben und deren Bilder bildeten den Grundstock. Aus ihnen suchte der passionierte Sammler die schönsten heraus und entwickelte seine „Jugendtraumserie“. Auch die Bilder der Marmelade-Anhänger stammen aus diesen Alben. Die Originalmotive sind bis zu über 100 Jahre alt. Heute führen Ernst Freihoffs Kinder Anne-Ruth und Ralph-Thorsten die Firma mit viel Herzblut weiter. Unermüdlich suchen sie auf Flohmärkten und in Antiquariaten nach neuen alten Motiven und sorgen dafür, dass die nostalgischen Glanzbilder weiterhin die Menschen begeistern.