6 Tipps für ein Wochenende rund um den Schwarzwald


Sasbachwalden im Westen des Schwarzwaldes war im 20. Jahrhundert Luftkurort. Heute kommen hauptsächlich Wanderer und Ruhesuchende.

6 Tipps für ein Wochenende rund um den Schwarzwald Panoramablick über Sasbachwalden.

6 Tipps für ein Wochenende rund um den Schwarzwald Im Rücken geschützt vom Schwarzwald, lässt sich das Leben hier etwas entspannter angehen.

6 Tipps für ein Wochenende rund um den Schwarzwald In mehreren Stufen plätschern die Wasserfälle in der Gaishölle dem Ort entgegen.

Im Rücken geschützt vom Schwarzwald lässt sich das Leben hier etwas entspannter angehen. Im vorigen Jahrhundert, als Sasbachwalden als Luftkurort firmierte, blühte der Tourismus. Das Dreifache an Gästen tummelte sich damals in der Hochsaison im Herbst hier am Rande des Nordschwarzwaldes. Geblieben ist davon eine Bevölkerung, die weiter fröhlich ihren Dingen nachgeht, die aber nebenbei versucht, die Besucher zurückzugewinnen. Nicht auf Biegen und Brechen, sondern mit dem, was da ist. Allen voran mit der atemberaubenden Natur des Schwarzwaldes. Seit Jahrzehnten Naturschutzgebiet, wurden an die 1.000 Hektar rund um die Hornisgrinde 2014 zum Nationalpark erklärt.


1. Essen und schlafen im Engel

Koch Christian MamberChristian Mamber bereitet im Engel nicht nur exzellente Schwarzwälder Kirschtorte zu.

Der Engel ist eines der ältesten Gasthäuser im Ort und seit 1880 im Besitz der Familie Decker. 2005 hat Herbert Decker das Haus an seine Tochter Christine übergeben, die mit Christian Mamber glücklicherweise einen Koch geheiratet hat, der unter anderem bei Alfred Klink und Paul Haeberlin lernte. Für seine badisch-französische Küche verwendet er hauptsächlich regionale Produkte. Die Nudeln sind genauso wie die sagenhafte Schwarzwälder Kirschtorte selbst gemacht. Kaminstube und Außenterrasse wurden erst 2017 renoviert. Der Engel vermietet auch sehr geschmackvolle Zimmer.

Restaurant Engel
Talstraße 14
D-77887 Sasbachwalden

Tel.: +49/7841/3000
www.engel-sasbachwalden.de


2. Der Weingarten mit Hausgeist

Hans-Martin Hockenberger in seinem WeinkellerHans-Martin Hockenberger übernahm in jungen Jahren das älteste Weingut.

Der älteste Weinberg ist das Klostergut Schelzberg, in dessen Gewölben die Jahreszahl 1714 eingeritzt ist. Hans-Martin Hockenberger übernahm den Familienbetrieb als 22-Jähriger. Als Junger glaubt man, man wisse alles besser, sagt er mehr als 30 Jahre später. In Wahrheit müsse man aber nur auf die Natur achten. Sieben Hektar umfasst sein Weingarten, auf seinem besten Hang baut er Spätburgunder und ein bisschen Riesling aus. Die beiden tragen das Etikett „Schwarzer Pfaff“, benannt nach dem Haus- und Hofgeist, der mit Trinkfreunden gerne Schabernack treibt.

Klostergut Schelzberg
Am Schelzberg 1
D-77887 Sasbachwalden

Tel.: +49/7841/21218
www.schelzberg.de


3. Schlafen im Weinfass

Gäste im WeinfassBei Ilona und Erich Wild kann man in Weinfässern übernachten.

Insgesamt sieben Fässer stehen mitten in den Reben im Weingarten der Familie Wild mit dem wohl schönsten Blick übers Land. Paare (ohne Kinder) können einmal übernachten, inklusive Vesperkorb samt drei Flaschen Wein und Frühstück im Fass. Bei zwei Nächten gibt’s am zweiten Abend was zum Grillen vors Fass. Längere Aufenthalte werden in den durchaus bequem bestückten Fässern nicht angeboten. Die Fässer sind 8.000 Liter groß, beheizt und wurden liebevoll zu Schlaf-, Wohn-, und Sanitärfässern ausgebaut. Ein zusätzliches WC sowie eine Dusche sind auf dem Hof in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Familie Wild
Bergstraße 7
D-77887 Sasbachwalden

Tel.: +49/162/6493274
www.schlafen-im-weinfass.de


4. Der beste Schinken der Gegend

Schwarzwälder SchinkenDer Schwarzwälder Schinken von Metzger Michael Maier wird mit Tannenreisig geräuchert.

Zarte Rauchnoten vom Tannenreisig aus dem Schwarzwald und kein penetranter Salzgeschmack – genau so muss ein Schwarzwälder Schinken schmecken. Michael Maier produziert ihn nach einem Geheimrezept seines Urgroßvaters, der 1888 die Metzgerei eröffnete. Die Schweine dafür bekommt er von zwei kleinen Bauern aus der Gegend. Auch die Rinder, die möglichst stressfrei geschlachtet werden, holt er sich aus einem Umkreis von maximal 20 Kilometern. Wegen der exzellenten Fleischqualität sowie der Schinken- und Wurstspezialitäten reisen die besten Köche dafür von umso weiter an.

Metzgerei Maier
Talstraße 19
D-77887 Sasbachwalden

Tel.: +49/7841/21463
www.mmm-metzgerei.de


5. Historische Hüte in Achern

Hutherstellung mit Hilfe von DampfUwe Sutterer fertigt jeden Hut per Hand.

Großvater Hermann eröffnete 1925 ein Hutfassoniergeschäft, Vater Lothar belieferte ganz Baden-Württemberg, und Sohn Uwe erweiterte 1996 das Sortiment auf historische und Trachtenhüte. Ob Melonen, Dreispitze, Musketier- oder Räuberhüte für Film, Theater oder TV – sie wurden nahezu alle handgefertigt in der Sutterer-Werkstatt. So sind nicht nur 95 Prozent aller Hüte bei den Umzügen am Rosenmontag in Köln und Mainz von ihm, auch der Hut der Sasbachwaldener Tracht kommt handgefertigt aus seiner Werkstatt.

Hutwerkstatt Sutterer
Allerheiligenstraße 51
D-77855 Achern

Tel.: +49/7841/4141
www.hutfabrik-sutterer.de


6. Schwarzwald pur

Seit Jahrhunderten wird der Schwarzwald von Menschen alm- und forstwirtschaftlich genutzt und veränderte so immer wieder seinen Charakter. Nur 20 Autominuten von Sasbachwalden entfernt liegt die Hornisgrinde, mit 1.163 Meter der höchste Berg des Nordschwarzwaldes. Bis vor 150 Jahren wurde der Berg von den Bauern als Alm genutzt und hat jetzt die Anmutung eines schottischen Hochmoors. Unweit davon befindet sich ein Bannwald, in dem seit 100 Jahren der Mensch die Natur so walten ließ, wie sie wollte. 2014 wurde hier ein Nationalpark errichtet, um das Naturjuwel – ein herrliches Wandergebiet – für die Nachwelt zu erhalten.

Naturschutzzentrum Ruhestein im Schwarzwald
Schwarzwaldhochstraße 2
D-77889 Seebach

Tel.: +43/123/456
www.schwarzwald-nationalpark.de

Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.  

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Morgen 13:00
Jetzt LIVE

Moderne Wunder

Einblicke in Erfindungen, Entwicklungen und Errungenschaften.

Osterlamm aus Biskuit
Jetzt LIVE

Osterlamm aus Biskuit

Das süße Osterlamm darf beim Ostersonntags-Frühstück nicht fehlen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.