6000 Jahre alte Pfahlbauten: Historische Perle Attersee


Am Attersee lebten die Menschen schon vor 6000 Jahren. Das zeigt die Geschichte, auf deren Spur sich Conny Bürgler begibt.


Aus Holz waren auch die handgeschnitzten Einbäume, mit denen sich die ersten Siedler in der Jungsteinzeit auf dem Wasser fortbewegten. Experimentalarchäologe Wolfgang Lobisser hat ein solches "Ur-Boot" mit den damaligen Werkzeugen nachgebaut und lädt Conny Bürgler zu einer Ausfahrt ein. Mit dabei ist auch Pfahlbau-Delegierter Gerald Egger, der weiß, wo sich die ersten Pfahlbaudörfer des Sees befanden und wo heute noch Überreste unter der Wasseroberfläche zu finden sind.

TV-Tipp:  "Heimatleuchten: Mit Conny Bürgler am Attersee" am Freitag, 03.08., ab 20:15 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren