7 Tipps rund um den Neusiedler See


Am Rande des Neusiedler Sees finden sich Menschen, die Neues gelassen zulassen, aber dabei nicht das alte Wissen vergessen.

7 Tipps rund um den Neusiedler See Die Bergkirche in Donnerskirchen am Fuße des Leithagebirges.

7 Tipps rund um den Neusiedler See Die Kirschen blühen hier, an den Ufern des Neusiedler Sees, ein bisserl früher als anderswo.

7 Tipps rund um den Neusiedler See Von Ende März bis Mitte August sind hier in der Gegend die Störche allgegenwärtig.

Vollkommen ungehindert kann sich hier der Blick im weiten Horizont verlieren. Wer mutig seine Gedanken hinterherschickt, bekommt sie befreit von jedem Ballast wieder retour. Natürlich ist der Neusiedler See nicht die Adria, aber Österreichs einziger Steppensee erweckt diese Illusion, wenn der Übergang vom Wasser zum Schilf­gürtel flirrend in weiter Ferne verschwimmt. 


1. Köstlich essen im Gut Purbach

Der Hof des Gut PurbachsEin Vierkanthof aus dem 16. Jahrhundert wurde behutsam neu ausgestattet und ist jetzt eine der besten Adressen am See.

Mittendrin im historischen Kern von Purbach liegt das Gut Purbach in einem Vierkanthof aus dem 16. Jahrhundert. Seit 2007 ist Max Stiegl hier Päch­ter und Küchenchef. Er hat das Anwesen in ein grandioses Wirtshaus verwandelt. Aus Stiegls Küche kommen modern interpretierte pannonische Gerichte, für die er nur Waren aus der Gegend verwendet. Schräg vis-­à-­vis vom Gut hat er den „Alten Gemeindekeller" aus dem Jahr 1569 reaktiviert, wo er großzügige Appartements betreibt. 

Gut Purbach
Hauptgasse 64
7083 Purbach

Tel.: +43/2683/560 86
www.gutpurbach.at


2. Bio-Weine im Kloster am Spitz

Die ältesten Mauern des Gebäudes am Hang des Leithagebirges stammen aus dem 12. Jahrhundert, ein Jahrhundert später zogen Paulinermönche hier ein. Sie gründeten das Kloster am Spitz, das im 18. Jahrhundert aufgelassen, zunächst zu einem Wirt­schaftshof und 1924 zu einem Restaurant umfunk­tioniert wurde. Seit 2006 wird das Refugium von Wolfgang und Bianca Schwarz geführt, die im Res­taurant eine unkomplizierte, der Region angepasste Küche praktizieren. Neben den besten Tröpferln der Gegend kann man hier auch die ausgezeichne­ten biologischen Weine aus dem familieneigenen Weingut von Thomas Schwarz probieren. 

Kloster am Spitz
Waldsiedlung 2
7083 Purbach

Tel.: +43/2683/55 19
www.klosteramspitz.at


3. Gut Oggau: Der Heurige im ehemaligen Bürgerhaus

Der gemütliche Innenhof von Gut Oggau Der Wein vom Gut Oggau darf völlig naturbelassen wachsen und wird beim gleichnamigen Heurigen von der Hausherrin persönlich serviert.

Vor ein paar Jahren haben sich die burgenländische Wirtstochter Stephanie Eselböck und der steirische Winzersohn Eduard Tscheppe mitten in der ältesten Rotweingemeinde Österreichs, in Oggau, niedergelassen. Die junge Familie bewohnt mit ihren zwei Kindern ein ehemaliges Bürgerhaus, dessen Innenhof den Gästen als Heuriger geöffnet ist. Auf großen Holztischen werden zum hausgemachten Brot Aufstriche, Räucherfische aus dem See und Gemüse aus der Umgebung serviert. Dazu gibt es Weine, die biologischdynamisch angebaut wurden und auch durch ungewöhnliche Etiketten überzeugen.

Gut Oggau
Hauptstraße 31
7063 Oggau

Tel.: +43/664/206 92 98
www.gutoggau.com


4. Delikatessen aus biologischer Landwirtschaft

Richard Triebauer mit seinen Schweinen und seine eingelegten Köstlichkeiten.Der Landwirt mit seinen Mangalitzaschweinen. Rechts die eingekochten Köstlichkeiten im Glas.

Richard Triebaumer setzt ganz auf biologische Landwirtschaft. Auf ein paar Hektar Grund mit Blick auf den Neusiedler See stehen uralte Obstbäume, daneben wachsen fast vergessene Gemüsesorten. Auf seiner Landwirtschaft tummeln sich auch noch alte Hühnerrassen und jede Menge Mangalitzaschweine. Das alles wird von ihm zu feinen Delikatessen verarbeitet, eingerext und im Ruster Laden verkauft.

Richard Triebaumer
Rathausplatz 4
7071 Rust

Tel.: +43/2685/204 38
www.triebaumerrichard.at


5. Feine Buschenschank

Richard Triebauer mit seinen Schweinen und seine eingelegten Köstlichkeiten.Im Buschenschank Schnadl sitzt man drinnen unter alten Kreuzgewölben und draußen unter wildem Wein.

Seit 1741 ist das Weingut Schandl in Familienbesitz und wird heute von Paul Schandl geführt, der in einem Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert auch eine Buschenschank betreibt. Hier geben sich Winzer und Gastronomen der Gegend gerne ein Stelldichein bei Blunzen, Schafkäse und Grammeln. 2012 eröffnete Schwester Barbara gleich ums Eck das frisch renovierte Hotel am Rathausplatz, mit 19 Zimmern in schlichtem, klassischem Design in den Farben Weinrot, Weintraubengrün und Seeblau.

Buschenschank Schandl
Haydngasse 3
7071 Rust

Tel.: +43/2685/265
www.buschenschankschandl.at
www.hotelschandl.at


6. Kulturzentrum Cselley-Mühle

Das Kulturzentrum Cselley-MühleSeit über 35 Jahren ist die Cselley-Mühle Anziehungspunkt für Kunst- und Musikbegeisterte aus Ostösterreich.

1515 wurde erstmals eine Mühle in Oslip erwähnt, die 1861 in den Besitz der Familie Cselley kam. Sie wurde zur drittgrößten der Wulkamühlen, bis sie in den 1960er-Jahren ihren Betrieb einstellen musste. 1976 mieteten sich der Keramiker Robert Schneider und der Maler Sepp Laubner hier ein und eröffneten das Aktionszentrum Cselley-Mühle. Der damalige Unterrichtsminister Dr. Fred Sinowatz zum Start: „Ich weiß nicht, was ich eröffne, aber ich eröffne es.“ Seither ist die Cselley-Mühle ein Stück österreichische Kultur.

Cselley-Mühle
Sachsenweg 63
7064 Oslip

Tel.: +43/2684/22 09
www.cselley-muehle.at


7. Wo der burgenländische Landhausstil gepflegt wird

Werner Thell in seinem Blumengeschäft.Der gelernte Schlosser Werner Thell hat sich in Weiden am See mit einem Blumengeschäft selbständig gemacht.

Vor über zehn Jahren übernahm Werner Thell ein ehemaliges Gasthaus und funktionierte es zu einem kreativen Blumenladen um. Neben Accessoires für den gepflegten burgenländischen Landhausstil kann man in dem schönen Laden auch die besten Weine und Delikatessen der Region kaufen.

Blumen und Wein Thell
Obere Hauptstraße 39
7121 Weiden am See

Tel.: +43/2167/401 58
www.blumen-thell.at


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.

Gefüllte Mini-Gurken auf einer Creme aus Kartoffeln
Jetzt LIVE

Gefüllte Mini-Gurken

In die Gurkenschiffchen kommen Paprika, Spinat und würziger Bergkäse.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.