9 Tipps fürs Ausseerland


Hier wählen Bauern ihren eigenen Richter und werden kühle Seen mit Plätten erkundet – im Ausseerland werden Traditionen hoch gehalten.

9 Tipps fürs Ausseerland Der Blick vom Gasthaus „Jadghaus Seewiese“ am Altausseer See ist wunderschön. Bei klarem Wetter sieht man auch den Dachstein.

9 Tipps fürs Ausseerland Am Altausseer See gibt es noch die alten Bootshäuser. Im Hintergrund ragt die Trisselwand steil empor.

9 Tipps fürs Ausseerland Der Blick vom Loser auf den Altausseer See.

9 Tipps fürs Ausseerland Mit der traditionellen Plätte auf dem Altausseer See.

Moosbewachsene Steine, knorrige Wurzeln, uralte Baumstämme – wer in die tiefsten Winkel des Salzkammerguts vordringt, den überkommt hin und wieder das Gefühl, dem Ende der Welt entgegen zu stapfen, der lässt sich nur allzu gerne von der wilden Schönheit der Natur rund um den Grundl- und Altausseer Sees verzaubern. Dabei sind die Menschen hier weltoffen und bodenständig. Und wundern sich längst nicht mehr, dass auch James Bond gerne vorbeischaut.


1. Das alte Bauerndorf Gößl entdecken

Das Bauerndorf Gößl Das Bauerndorf Gößl unweit vom Toplitzsee.

Das uralte Bauerndorf Gößl, das zur Gemeinde Grundlsee gehört, liegt abgeschieden knapp vorm Ende der Welt, da, wo der Traunursprung in den Grundlsee mündet. Vierzehn Familien sind dort im 15. Jahrhundert dokumentiert, neun Bauern und fünf Kleinkeuschler, allesamt Leibeigene der Herrschaft Pflindsberg. Vor rund 400 Jahren pfiffen die Gößler Bauern auf Obrigkeit und Bevormundung und beschlossen, sich selbst zu organisieren. Noch heute stellen sie ihren eigenen Dorfrichter – im Jahresrhythmus kommt eine der neun Bauernfamilien dran – und besitzen auch die Dorfkirche. Von Gößl aus kann man gut zum Toplitzsee wandern.

Gößl
8993 Grundlsee
Tel: +43 3622 86 66
www.grundlsee.at


2. Ausseer Bradlmusi hören

Hannes Preßlig Der Bad Ausseer Hannes Preßl ist Volksmusikant und Chef der Ausseer Bradlmusi.

Ein musikalischer Zeuge der Arbeitswelt von einst ist das „Paschen“, das beim Steirer, beim Landler oder dem Waldhansl zwischen den Gstanzln Brauch und Höhepunkt ist. „Das klingt in Bad Aussee anders als fünf Kilometer weiter in Kainisch, und dort wieder anders als in Grundlsee", sagt Hannes Preßl von der Ausseer Bradlmusi. Die Grundlseer, meist Holzknechte, setzten sich nach dem Schlägern im Wirtshaus zusammen und übertrugen das Geräusch der Äxte aufs Paschen. Die Ausseer wiederum hockten nach ihrer Bergwerksschicht beieinander und imitierten beim Paschen den Rhythmus, mit dem sie die Salzpfannen ausklopften. Übrigens ist das Paschen nach wie vor reine Männersache.

Ausseer Bradlmusi
Hannes Preßl
Karl-Feldhammer-Weg 94
8990 Bad Aussee

Tel: +43 699 11 46 56 18
www.bradlmusi.at


3. Die Höhlen des Toten Gebirges entdecken

Das Tote Gebirge gilt als Eldorado unter Höhlenforschern, weil neben den ca. 1.500 bekannten Höhlen noch viele unentdeckt sind. Auch Robert Seebacher hat dort eine 1.000 Meter tiefe Höhle als Erster betreten. DÖF – DeutschÖsterreichische Freundschaft – hat er sie getauft, weil er mit einem deut schen Forscher hinuntergestiegen war. Noch heute gibt es zahllose unentdeckte Höhlen, auch der Dachstein ist von Höhlensystemen durchzogen.

Verein für Höhlenkunde in Obersteier
8983 Bad Mitterndorf
www.hoehle.at


4. Schifferl fahren am Grundlsee

Im Jahre 1903 wurde das Motorschiff „Rudolf“ von der Schiffswerft Linz mit der Baunummer 456 gefertigt. Bis in die 1950er-Jahre fuhr es von einer Dampfmaschine angetrieben, danach wurde es mit einem Dieselmotor ausgestattet. Das 19,5 m lange Schiff ist eines von zwei Booten, die auf dem Grundlsee verkehren. Die „Traun“ ist übrigens 69 Jahre jünger.

Schifffahrt Grundlsee
Tel: +43 3622 860 44-333
www.schifffahrt-grundlsee.at


5. Traditioneller Goldschmuck in Aussee

Goldschmiedin Julia Hampel Dass Dirndl wieder angesagt sind, macht Goldschmiedin Julia Hampel froh. Erstens trägt sie selber gerne welche, zweitens braucht jeder passenden Schmuck dazu.

Eine alte Familientradition führt Julia Hampel in Grundlsee fort. Wie schon ihre Großeltern und Eltern lernte die 29-Jährige Goldschmiedin und spezialisierte sich auf Trachtenschmuck. „Naheliegend“, sagt die überzeugte Dirndlträgerin mit geschätzten 36 Dirndln im Schrank, „wir sind hier ja die Trachten-Hauptstadt des Landes“. Drei Goldschmiede und Mama Magdalena Steiner-Reiter löten, biegen und drehen Silberdrähte in der Werkstatt, in der kein lautes Geräusch die beschauliche Atmosphäre stört. Würde hier einmal Unruhe aufkommen, ein Blick auf den still ruhenden Grundlsee mit dem Ressen im Rücken würde genügen, um jedes Rumpelstilzchen zu erden. Zu kaufen gibt es den Schmuck in Bad Aussee.

Steiner Schmuck
Hannes Preßl
Bahnhofstraße 103
8990 Bad Aussee

Tel: +43 3622 524 16
www.steiner-schmuck.at


6. Handgemachter Senf aus Aussee

Senf von Senferei AnnaMax Rainer Haar produziert in Bad Aussee heute mehr als 20 Sorten Senf, die Rezepturen hat er alle selbst entwickelt.

Einst war das wunderbare alte Bürgerhaus eine stolze Fleischhauerei, doch vor ein paar Jahren hat sich der frühere Gastronom Rainer Haar in den ehrwürdigen Gewölben sein persönliches Reich geschaffen: die Senferei AnnaMax. Beim hausgemachten Senf bringt er es mittlerweile auf mehr als zwanzig Sorten, die er alle höchstpersönlich im Laufe der vergangenen Jahre entwickelt hat. Viel Wissen hat sich der Tüftler im Laufe der Zeit und auf der Suche nach der optimalen Zubereitungsart angeeignet. „Die Kunst ist, den Senf wirklich zum Genussmittel zu erheben“, sagt er.

Senferei AnnaMax
Hannes Preßl
Meranplatz 36
8990 Bad Aussee

Tel: +43 3622 525 54
www.senferei.at


7. Ein Bett mit Blick auf den Grundlsee

Alternative Beschreibung des Bild Der Ausblick vom Seehotel Grundlsee lässt schon in der Früh das Herz hüpfen.

Anlässlich der steirischen Landesausstellung im Jahr 2005 wurde das Seehotel Grundlsee saniert und als Ausstellungsort genutzt. Ein Jahr später wurde das Gebäude zu einem exklusiven Boutique-Hotel mit 17 Zimmern umgebaut. Das dazugehörige Restaurant „Seeplatz’l“ ist nicht nur für Hotelgäste geöffnet – es gilt übrigens als eines der besten der Gegend. Besonders beeindruckend: der atemberaubende Blick auf den See.

Seehotel Grundlsee
Mosern 22
8993 Grundlsee

Tel: +43 3622 860 44
www.seehotelgrundlsee.at


8. Fisch essen wie James Bond

Hüttenwirt Paul König vom Jagdhaus Seewiese Hüttenwirt Paul König räuchert regelmäßig den Altausseer Saibling hintem Haus.

Seit das Jagdhaus Seewiese der Grafen Hohenlohe-Schillingsfürst im James-Bond-Film „Spectre“ mitspielte und von 007 Daniel Craig stilgerecht in einer Plätte (für das Salzkammergut typisches flache Boot) angesteuert wurde, ist es nicht nur Ziel vieler Naturfans, sondern auch von Verehrern des Kinohelden. „Früher kamen die Gäste, um den Dachstein zu fotografieren, weil man von hier so einen schönen Blick hat. Heute fotografieren sie die Hütte“, sagt Pächter Paul König. Das Jagdhaus, das 1853 errichtet wurde, ist für seine hervorragenden Fischgerichte bekannt.

Jagdhaus Seewiese
Altaussee 136
8992 Altaussee

Tel: +43 664 338 76 22
www.jagdhaus-seewiese.com


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Deutschland
Jetzt LIVE

Barbiere in Deutschland

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Deutschland.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.