Adventkalender aus Papiersackerln basteln


In jedem Sackerl unseres selbstgebastelten Kalenders wartet eine Kleinigkeit, die uns die Zeit bis zum großen Fest versüßt.


Den Brauch, die Tage bis zum Heiligen Abend herunterzuzählen, gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts. Dass jeden Tag eine Nascherei oder ein Geschenk wartet, wenn die Kleinen in der Früh erwartungsfroh das nächste Türchen oder Packerl des Adventkalenders öffnen, gab es nicht immer. So wurden früher in manchen Bauernstuben 24 Kreidestriche an den Türrahmen gemalt, um sie dann Tag für Tag wieder abzuwischen. Auch 24 Strohhalme, die nach und nach in eine Krippe gelegt wurden, halfen dabei, die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen. Andernorts verwendete man Kerzen, die jeden Tag bis zu Heiligabend ein Stückchen heruntergebrannt wurden. Unser selbst gebastelter Adventkalender kann leicht mit den Kindern gemeinsam hergestellt werden – ein schöner Zeitvertreib für graue Novemberwochenenden.


Adventkalender aus Papiersackerln

Advendkalender aus Papiersackerln

DAS BRAUCHt's für den sackerl-kalender

15 Meter Schnur (ca. 7 mm stark)
1 Ast (ca. 1 m lang, 5 cm Durchmesser) 
24 Papiersäckchen
1 Set Zahlenstempel
1 Stempelkissen
1 Schere
1 Klammermaschine
2 dicke Seile zum Befestigen an die Wand
Lichterkette zur Dekoration

und so geht's

Sackerl bestempeln

1. Sackerl bestempeln
Zuerst Papiersackerl mit den Zahlen 1 bis 24 bestempeln.

Schnur schneiden

2. Schnur schneiden
Von der Schnur 24 Stücke in unterschiedlicher Länge (20 bis 35 Zentimeter) abschneiden.

Sackerl befüllen

3. Sackerl befüllen
Jetzt müssen die Kinder kurz das Bastelzimmer verlassen, damit die Sackerl mit köstlichen Überraschungen befüllt werden können.

Schnüre verknoten

4. Schnüre verknoten
An allen 24 Schnurenden je einen Knoten machen, damit sie später nicht durch die Heftklammern rutschen.

Sackerl anbringen

5. Sackerl anbringen
Anschließend werden die Schnüre an die verschlossenen Sackerl geheftet.

Sackerl aufhängen

6. Sackerl aufhängen
Nun werden die Sackerl durcheinander und in verschiedenen Abständen an den Ast gehängt. Zum Schluss alles mit zwei Seilen an der Wand befestigen.


Servus Kinder – das Magazin für große und kleine Entdecker – liefert jede Menge Bastel- und Spielideen. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.


Geschenktipp: Weihnachten kommt mit Riesenschritten auf uns zu, wie wäre es mit Servus als Weihnachtsgeschenk? Die von uns festlich verpackte Dezember-Ausgabe von Servus plus Weihnachtskarte kann man unter den Baum legen und ab der Jänner-Ausgabe wird Servus an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert. Einfach das Servus-Weihnachtsabo bis 9. Dezember in unserem Abo-Shop bestellen und als Aufmerksamkeit 12 Geschenkanhänger zusätzlich erhalten!

Weihnachtsabo

Das könnte Sie auch interessieren