Alfred Komarek trifft Hans Platzgumer


Zu Gast bei Alfred Komarek im Bücherbus ist Autor und Musiker Hans Platzgumer mit seinem aktuellen Buch „Drei Sekunden Jetzt“: Ein großer Roman über die existentiellen Fragen des Lebens - leichtfüßig erzählt: François hatte es als Findel- und Adoptivkind noch nie leicht. In Marseille führt er ein Leben ohne Plan und Ziel. Ein Todesfall und ein Auftrag in den USA stellen ihn jedoch vor die Frage: Wer bin ich und was will ich? - Auch Platzgumers eigene spannende Biographie kommt zur Sprache.


Zu Gast bei Alfred Komarek im Bücherbus ist Autor und Musiker Hans Platzgumer mit seinem aktuellen Buch „Drei Sekunden Jetzt“: Ein großer Roman über die existentiellen Fragen des Lebens - leichtfüßig erzählt.
Ein Toter in einem Hotel, ein Abschiedsbrief und ein junges Leben ohne Plan und Ziel. Das sind die Zutaten für Platzgumers vielschichtigen Roman: Der junge Mann François hat es nicht leicht im Leben. Als Säugling von seiner Mutter in einem Supermarkt ausgesetzt, von seinem Adoptivvater lieblos großgezogen, landet er als Rezeptionist in einem heruntergekommenen Hotel in Marseilles. Dort erledigt er für seinen Chef zwielichtige Geschäfte. Diese führen ihn bis in die USA, wo er einmal mehr vor der Frage steht: wer bin ich und was will ich eigentlich? Alfred Komarek spricht mit Hans Platzgumer nicht nur über seinen eindrucksvollen Roman, sondern auch über seine spannendende Biographie als künstlerisches Multitalent.
Außerdem in der Sendung: Felix Mitterer mit seiner Autobiographie "Mein Lebenslauf".
Das könnte Sie auch interessieren