Altbäuerin Grischenig: "Man ist verantwortlich für alle"


"Ich, Bauer" erzählt die Geschichte von starken Frauen am Hof der Familie Grischenig. Von der Alt- zur Jungbäuerin.


Der Hof der Familie Grischenig liegt auf mehr als 1.000 Metern Seehöhe mit herrlichem Blick ins obere Mölltal. Dass der Wind fast ununterbrochen weht, hat die 75- jährige Altbäuerin Gerlinde Grischenig nur selten gestört – man gewöhnt sich schnell an Dinge, die man nicht ändern kann. Doch Alt- und Jungbäuerin haben es nicht immer leicht miteinander - das hört man auch am rauen Umgangston. Ein Bitte oder Danke ist da nicht enthalten. Trotzdem packen alle zusammen an, denn ohne die Großfamilie geht es nicht.

TV-Tipp:  "Ich, Bauer: Von starken Frauen", Freitag, 07.09., 21:15 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren