Altes Wissen, das Geld sparen hilft


Was hilft gegen Kratzer im Parkett oder angelaufenen Silberschmuck? Welcher Dünger ist umweltschonend? Servus hat Experten um Rat gefragt.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft Angelaufenes Silbersteck mit einem einfachen, günstigen Trick wieder schön glänzend.

Man muss oft gar nicht viel tun, um die Umwelt zu schonen. Vier Experten verraten hier ihre kleinen Tricks, mit denen man die Welt – wenn auch nur im Kleinen – ein bisschen besser machen kann.

Wie kann man einen Holzboden ohne chemische Reinigungsmittel pflegen und Kratzer ausbügeln?

Thomas Reiner, Restaurator und Inhaber der Firma Antique ParkquetThomas Reiner ist Restaurator in Wien und Inhaber der Firma Antique Parkquet, die den weltgrößten Fundus an antikem Parkett besitzt.

„Reine Naturholzböden sind sehr dankbar. Warmes Wasser und Kernseife genügen – schon ist die Oberfläche wieder sauber. Auch kleinere Kratzer lassen sich mit einem alten Handwerker-Trick leicht entfernen: Ein Kratzer im Holz ist ja nichts anderes als eine Zerquetschung der Zellstruktur. Wasser drauf geben, ein Löschblatt darüber und mit dem warmen Bügeleisen drüberbügeln. Dann quillt das Holz wieder auf – der Kratzer ist weg!“


Wie pflege ich Schmuck schonend?

Goldschmied Herbert TruckerHerbert Trucker ist Goldschmied in Weißenbach am Attersee/Oberösterreich und gibt Tipps zur umweltschonenen Reinigung von Lieblingsschmuckstücke.

„Um Schmuck prinzipiell selten reinigen zu müssen, sollten Sie Ihre Kostbarkeiten beim Schlafen, vor der Körperpflege oder beim Bad im Meer immer ablegen. Denn nicht nur chemische Reaktionen in der Luft (Silberschmuck reagiert etwa auf den in Sauerstoff enthaltenen Schwefelwasserstoff) verfärben Ketten, Broschen oder Ringe. Auch Schweiß, Talg, Haarlack, Cremes oder Parfüm setzen dem Schmuck zu.

In Sachen Aufbewahrung gilt: Lagern sie den Schmuck am besten an einem dunklen Ort und möglichst luftdicht verpackt. Ein Schmuckkästchen, das mit Wolltüchern ausgeschlagen ist, wäre ideal. Haben sich Verunreinigung ergeben, legen Sie Ihre Schätze (Ausnahme: Perlen) einfach für ein paar Minuten in lauwarmes Wasser, dem Sie ein paar Tropfen Spülmittel beigesetzt haben. Der Schmutz wird aufgeweicht und lässt sich dann mit kaltem Wasser leicht abwaschen. Zum vorsichtigen Trocknen reicht ein einfaches Geschirrtuch.

„Angelaufener Silberschmuck wird mit etwas Alufolie, heißem Wasser und Salz wieder schön glänzend.“
Um angelaufenen Silberschmuck oder Silberbesteck wieder zu neuem Glanz zu verhelfen, einfach eine Alu-Folie auf den Boden einer Glasschüssel legen, etwas Salz draufgeben und mit heißem Wasser übergießen. Ist das Salz gelöst, nimmt der Silberschmuck darin über Nacht ein Bad. Am nächsten morgen wird er unter fließendem Wasser gereinigt und vorsichtig mit einem Tuch getrocknet.“

Wie verlängert man die Lebensdauer von Kosmetikprodukten?

Sophie Palme, VisagistinSophie Palme ist Visagistin in Wien.

„Ist die Wimperntusche eingetrocknet, kann man sie mit einem Tropfen Wasser am Bürstchen wiederbeleben. Dieser Trick funktioniert immer, ist aber nur eine sehr kurzfristige Lösung, er rettet Sie über einen Abend, aber nicht länger. Denn durch das zugefügte Wasser können sich in der Tusche Keime bilden, die wiederum Rötungen und Entzündungen hervorrufen. Prinzipiell sollte Wimperntusche nie länger als maximal ein halbes Jahr verwendet werden.

„Werfen Sie Lippenstift-Stummel nicht weg. Mit den Resten lassen sich schöne neue Farben mischen. Wichtig ist nur, das neue Aufbewahrungsdöschen vorher zu sterilisieren.“

Mein zweiter Tipp: Werfen Sie Lippenstift-Stummel nicht weg. Einfach ein Kontaktlinsen-Döschen besorgen, dieses sterilisieren (siehe Tipp weiter unten), die Lippenstiftreste aus ihren Halterungen kratzen und in das Döschen füllen. Funktioniert auch mit unterschiedlichen Farbtönen. So kreieren Sie aus besten Resten einen völlig neuen Lieblingslippenstift, den Sie mit dem Lippenpinsel auftragen.
Make-up-Reste wiederum können mit etwas Gesichtscreme vermischt werden und ergeben so eine leicht getönte Tagespflege. Wenn der Kompaktpuder zu Boden gefallen und zerbröselt ist, können Sie den Puder mit einem Mörser zerstampfen, alles in eine schöne alte Puderdose befüllen und aus dieser nun mit einem großen Pinsel arbeiten.“

Servus-Tipp : Behälter, in die Kosmetik abgefüllt werden soll, kann man vor Gebrauch im Druckkochtopf sterilisieren. Einfach hinein damit, 0,5 Liter Wasser dazu und den Deckel fest verschließen. Wenn die Druckanzeige die höchste Stufe erreicht hat, beginnt die Sterilisationszeit von ca. fünf Minuten .


Wie düngt man Blumen und das Gemüsebeet mit natürlichen Mitteln?

Servus-Experte Thomas KäferJohannes Käfer ist Gärtner im niederösterreichischen Gresten und gibt auch bei servus.com regelmäßig Gartentipps.

„Ein guter Naturdünger ist Mist. Ganz egal ob Kuh-, Pferde- oder Hühnermist. Die tierischen Exkremente enthalten konzentrierte Pflanzennährstoffe. Bevor Sie Mist zum Düngen verwenden, sollte er aber gut abgelegen sein, idealerweise fünf bis sechs Monate. Frischer Mist kann aber vor dem Bepflanzen der Beete schon in die Erde eingearbeitet werden, nach einigen Wochen ist das Anpflanzen von Gemüse und Blumen möglich.“

Noch mehr zum Thema natürliche Dünger verrät Johannes Käfer hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Haarpflege im Sommer
Jetzt LIVE

Haarpflege im Sommer

Wie man das Haar vor UV-Strahlen, Salz und Chlor schützen kann.

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen und Verletzungen durch Pflanzen
Jetzt LIVE

Hilfe bei Insektenstichen

So versorgen Sie die Haut schnell und richtig.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.