Salzkammergut

Ausseer Zirbenkissen

€ 30,00

Hübsches Kissen aus naturfarbener und karierter Baumwolle, im Ausseerland genäht und mit duftenden Zirbenspänen befüllt. Eine Seite ist mit einem Modeldruck verziert. Mit Zippverschluss.

Maße: ca. 30 x 30 cm

 



Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen
Ausseer Zirbenkissen

Nadeliger Gipfelstürmer

Kaum ein anderer Baum will so hoch hinauf wie die Zirbe. Auf bis zu 2.500 Meter Seehöhe gedeihen die robusten Nadelbäume, die den klangvollen Namen „Königin der Alpen“ mit gutem Recht tragen. Denn an die rauen, unwirtlichen Bedingungen in ihrem gebirgigen Lebensraum haben sich die Zirben, die bis zu 1.000 Jahre alt werden können, optimal angepasst.

Nur das beste Holz

Auch auf dem steirischen Dachstein-Plateau haben die Zirben ihre Wurzeln geschlagen. Und hier findet Karl Pirker aus Obersdorf die Bäume, aus deren Holz er jene Späne drechselt, mit denen er seine duftenden Kissen befüllt. Wenn es um seine Zirben geht, kennt Karl Pirker keine Kompromisse. Geschlägert werden die Bäume nur an ganz bestimmten Tagen, um die optimale Holzqualität zu garantieren. Und auch bei der Lagerung ist nur das Beste gut genug. Bevor die spiralförmigen Zirbenspäne gehobelt werden, darf das Holz erst einmal trocknen. Und das viele Jahre lang.

Zirbenkissen mit Qualität

Etwas ganz Besonderes sind diese Pölster gleich in vielerlei Hinsicht: Zum einen sind die Späne geringelt und äußerst stabil. Und weil dieZirben am Dachstein-Plateau statt aus gewöhnlichem Silikatuntergrund ihre Nährstoffe aus kalkhaltigem Boden ziehen, ist in den Spänen eine Extraportion an Duftstoffen und Harz gespeichert. Und zum anderen bietet die hübsche Hülle aus Baumwolle mit ihren unterschiedlichen Seiten nette Abwechslung. An einem Tag liegt die karierte Seite oben, am nächsten erfreut der schöne Modeldruck den Betrachter. Und weil solch ein Zirbenkissen gerne und viel verwendet wird, ist es mit einem Zippverschluss versehen. So kann man die Späne herausnehmen und das Kissen waschen.

Gesund im Schlaf

Schon unsere Vorfahren spürten, dass das aromatische Zirbenholz Körper und Seele gleichermaßen guttut. Jetzt ist die wohltuende Wirkung auch wissenschaftlich erwiesen: Zirbenholz reduziert die Herzfrequenz - und zwar um bis zu 3.500 Schläge pro Tag. Das ist in etwa die Herzarbeit einer ganzen Stunde. Auch unser Schlaf wird, während wir den Zirbenduft einatmen, tiefer, und wir wachen erholter und frischer auf. Und nicht zuletzt halten die ätherischen Öle der Zirbelkiefer Insekten wie beispielsweise Motten wirksam fern - gerade in Wohnräumen ein willkommener Nebeneffekt.