Salzkammergut

Bergkern-Salz im Stoffsackerl

€ 14,99 (inkl. MwSt.)

In dem bedruckten Beutel aus Baumwolle steckt bestes Ausseer Bergkern-Salz in feiner Körnung. Das Salz wird nach traditioneller Art im Bergwerk im österreichischen Altaussee abgebaut. Ein Geheimtipp für Feinschmecker, passt auch ideal in den Weihkorb zu Ostern und als Geschenk als Teil von „Salz & Brot“.

Maße: 10 × 16 cm
Inhalt: 300 g

 



Bergkern-Salz
Bergkern-Salz
Bergkern-Salz
Bergkern-Salz
Bergkern-Salz

Ein hübscher Beutel mit Salz

Kennen Sie den Brauch von „Brot & Salz“? Hier schenkt man zum Einzug in Wohnung oder Haus den Bewohnern einen Laib Brot und etwas Salz. Da ist es natürlich schön, wenn das Salz - wie hier - in einem hübschen Beutel verpackt ist. Mit diesem Salz werden die Beschenkten sicherlich Freude haben, denn es stammt aus dem österreichischen Bergwerk Aussee.

Aus dem Ausseer Bergkern

2,5 Kilometer tief im Berg wird das Salz abgebaut – in traditioneller bergmännischer Art und Weise. In großen Brocken wir das rohe, naturbelassene Steinsalz aus dem Berg gebrochen und anschließend händisch mit einem Hammer zerkleinert, ganz so wie früher. Bei der weiteren Zerkleinerung und Vermalung helfen jedoch Maschinen.

Bestes Salz mit feinem Geschmack

Bergkernsalz ist genau genommen nichts anderes als urzeitliches Meersalz. Die alpinen Salzlagerstätten entstanden außerdem zu Zeiten, als Umweltverschmutzung noch kein Thema war. Das Salz ist also frei von Pestiziden oder Giftstoffen. Damit das so bleibt, wird dem Salz auch nichts mehr zugeführt. Keine Rieselhilfe oder extra Jodierung. Bergkernsalz ist reinstes Salz mit natürlichen Mineralien. Obwohl es einen höheren Salzgehalt als gängiges Salz hat, schmeckt es milder und weniger aggressiv und ist unter Feinschmeckern ein Geheimtipp.

Hinweis: Lebensmittel sind vom Umtausch ausgeschlossen.