Cigarrenmanufaktur Wolf & Ruhland


In Perlesreut, in der Nähe von Passau, werden in einem Familienbetrieb noch Zigarren von Hand gerollt.


Seit 1917 gibt es die Manufaktur, in der sich Chefin Cornelia Stix und ihre Familie gemeinsam mit ein paar Arbeiterinnen der Herstellung feiner Virginias widmen. Bis zu 8 Monate braucht es, um die Rolltechnik perfekt zu beherrschen. Geflochtene Zigarren sind die Spezialit채t der Senior-Chefin: Rauchwaren, die fr체her in Kuba eigens f체r die Arbeiter hergestellt wurden und sich deshalb optisch von der feinen Ware unterscheiden sollten.
Das könnte Sie auch interessieren