Das Ötztal: Wo Tradition auf Luxus trifft


In den Ötztaler Alpen liegen uralte Traditionen und moderne Ideen, bescheidene Einfachheit und anspruchsvoller Luxus nahe beieinander.


Seit 1948 der erste Skilift in Sölden gebaut wurde, sind die hiesigen Berge beliebter Treffpunkt von Wintersportlern. Mittlerweile setzt man nicht mehr nur auf Sport, sondern überlegt sich neue Konzepte für neue Gäste. „Wein am Berg“ heißt eines der bekanntesten Wein- und Gourmetfestivals in Österreich. Hier trifft sich seit 2001 die High Society der Genussverliebten.

Edle Tropfen renommierter Winzer werden verkostet, gerne oben am Gletscher auf 3.048 m Höhe – Wein am Berg wird hier wörtlich genommen. Und die Berge sind verständlicherweise im Ötztal ein immer wiederkehrendes Thema. Das 5-Sterne-Hotel „Central“ in Sölden ist Gastgeber der exklusiven Veranstaltung. Jedes Jahr kommen verschiedene Winzer und Spitzenköche hierher, um gemeinsam für Hochgenüsse zu sorgen.

TV-Tipp: Das Ötztal – Tal der Vielfalt und Gegensätze – zu sehen am Montag, 29.10., 20:15 Uhr in Bergwelten.

Das könnte Sie auch interessieren