Das Handwerksdorf in Pichla


Wer will nicht ein ganzes Dorf sein Eigen nennen? In der vierten Heimatleuchten-Folge über die Steiermark zeigen wir das Handwerkerdorf in Pichla bei Mureck.


Die ServusTV-Reihe „Die Steiermark – oafach echt, sunst nix“ zeigt in ihrer vierten Folge das Handwerkerdorf in Pichla bei Mureck. Hier hat Gerhard Seher im Laufe von mehr als fünfzehn Jahren ein komplettes Dorf aufgebaut, mit Schule, Kapelle und allen möglichen Handwerkerstätten. Die alten Häuser und Baumaterialien hat er in der ganzen Steiermark abgebaut und vor dem Verfall gerettet.
Das könnte Sie auch interessieren