Das Krakautal: Wo sogar der Herrgott am liebsten Lederhosen trägt


Im hoch gelegenen Krakautal atmen nicht nur Wanderer und Bergsteiger gerne tief durch, auch begnadete Faulenzer haben hier ihre Freude.

Das Krakautal: Wo sogar der Herrgott am liebsten Lederhosen trägt Offiziell ist Krakaudorf nur ein Luftkurort, in Wirklichkeit aber ein Platz für Herz und Seele.

Das Krakautal: Wo sogar der Herrgott am liebsten Lederhosen trägt Sofern nicht gerade eine der vielen Brauchtumveranstaltungen stattfindet, ist es hier im Krakauschatten noch ein bisschen stiller als in Krakaudorf.

Das Krakautal: Wo sogar der Herrgott am liebsten Lederhosen trägt Das Krakautal liegt nur ein Stockwerk oberhalb des geschäftigen Murtals - und hat doch seinen eigenen, stillen Charakter behalten.

Wer vom geschäftigen Murtal ins verträumte Krakautal will, braucht von Westen kommend nur in Tamsweg abbiegen. Nähert man sich von Osten, dann gilt es, in Murau abzubiegen. Das ist sogar schon den Leuten in der Jungsteinzeit gelungen. Seit damals ist das 1.100 bis 1.500 Meter hoch gelegene Krakautal an der sonnigen Südseite der Niederen Tauern nämlich schon bewohnt. Seinen Namen verdankt die Krakau aber erst den Alpenslawen, die sich hier 600 nach Christus angesiedelt haben: „gorak“ heißen auf Slowenisch „Bergbewohner“. Ob sich die von der reinen Luft hier oben anlocken haben lassen? „Luftkurort“ darf sich Krakaudorf nämlich nennen, und wer den offiziellen Studien misstraut, wird sich von den natürlichen Reine-Luft-Anzeigern, den Flechten, überzeugen lassen: Diese wuchern hier an den Bäumen wie Unkraut. Heute genießen es auch die Wanderer und Bergsteiger, vor allem aber auch die leidenschaftlichen Faulenzer, im Krakautal tief durchzuatmen.


1. Hirschwürscht beim Jagawirt, Wandern zu Kraftplätzen

Jagawirt Walter Schlick mit seinen Hirschwürscht.Jagawirt Walter Schlick mit seinen Hirschwürscht.

Beim Jagawirt lässt sich der Abend herrlich bei Hirschwürscht und frisch gezapftem Bier versumpern. Wer’s lieber aktiver mag, geht mit den Wirtsleuten auf eine Kraftplatzwanderung, die an fünf ausgeschilderten Kraftplätzen der Region vorbeiführt. Oder erkundet die Region von hier aus mit dem E-Bike: im Haus befindet sich nämlich auch ein E-Bike-Verleih und eine Ladestation.

Jagawirt
Krakauschatten 34
8854 Krakauschatten

Tel.: +43/3535/82 60
www.jagawirt.com


2. Wohnen wie die Schauspieler der Serie „Die Leute von St. Benedikt“

Unterkünfte gibt es im Krakautal reichlich, die beste ist der 300 Jahre alte „Stigenwirth“. Im Viersternehotel findet man Wellnessbereich, Schwimmbecken und viele Erinnerungsbilder der Schauspieler aus „Die Leute von St. Benedikt“, die hier während der Dreharbeiten zur TV-Serie ihr temporäres Zuhause hatten.

Stigenwirth
Krakauebene 33
8854 Krakauebene

Tel.: +43/3535/82 70
www.stigenwirth.at


3. Grandioser Ausblick am höchst gelegenen Hof

Christian Bachler mit seinen Tieren.Christian Bachler bewirtschaftet alleine den höchst gelegenen Bergbauernhof der Steiermark.

Familienferien am Bauernhof bieten im Krakautal viele Landwirte, keiner jedoch kombiniert die Unterkunft mit derart exponierter Lage wie Christian Bachler, dem der höchst gelegene Hof der Steiermark gehört. Wer will, kann bei der täglichen Arbeit mithelfen – Faulenzen mit Blick ins Tal ist aber genauso gern gesehen.

Christian Bachler
Krakauhintermühlen 39
8854 Krakauebene

Tel.: +43/664/167 22 39


4. Zu Besuch im Edelsteingarten beim Guniwirt

Ernst Spreitzer zeigt ein besonders schönes Exemplar eines Kristalls.Ernst Spreitzer hat Tausende von Bergkristallen gesammelt. Hier ist er mit einem besonders prächtigen Exemplar zu sehen.

Wenn am Sonnenbalkon der Tauernsüdseite ausnahmsweise nicht die Sonne scheint, verbringt man den Tag zum Beispiel beim Guniwirt. Gastwirt Ernst Spreitzer stellt hier 5.000 selbst entdeckte Bergkristalle, Amethyste und Citrine aus. Außerdem bietet er Heilsteinseminare und Edelsteinkettenknüpfkurse an, und wenn die Sonne zwischendurch doch herauskommt, kann man seinen Edelsteingarten neben dem Haus besuchen – eine von weltweit nur zwei vergleichbaren Anlagen.

Guniwirt
Krakaudorf 44
8854 Krakaudorf

Tel.: +43/3535/82 39
www.guniwirt.at


5. Ausflug in das mystische Überlinger Moor

Eines der schönsten Ausflugsziele der Gegend ist das Überlinger Moor, das man im Rahmen begleiteter Moorwanderungen (Anmeldung beim Tourismusverband) besuchen kann. Tonige Verwitterungsschichten im Glimmerschiefer stauen hier seit der letzten Eiszeit das Wasser, Rehe, Hirsche und Auerhähne leben beinahe ungestört.

Tourismusverband Krakau
Krakauhintermühlen 34b
8854 Krakau

Tel.: +43/3535/86 06
www.krakau.at


6. Isidor, der Steirische Herrgott, trägt Lederhosen

Die Statue des steirischen Herrgotts in der Fortnerkapelle.In der Fortnerkapelle kümmert sich der „Steirische Herrgott“ als Schutzpatron der Bauern um Regen und reiche Ernte.

In Unteretrach kann man dem „Steirischen Herrgott“ einen Besuch abstatten – dem Wahrzeichen des Krakautals. Es ist der heilige Isidor, der Schutzheilige der Bauern, dessen Beistand besonders in Dürrezeiten benötigtwurde. Das Besondere an der aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammenden Plastik: Die Heiligenfigur trägt Lederhosen und Heurechen und schwebt mit segnender Geste auf einer Regenwolke.

Fortnerkapelle
Unteretrach
8854 Krakauschatten

(Den Schlüssel für die Kapelle gibt es beim Gehöft Fortner.)


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.

Gefüllte Mini-Gurken auf einer Creme aus Kartoffeln
Jetzt LIVE

Gefüllte Mini-Gurken

In die Gurkenschiffchen kommen Paprika, Spinat und würziger Bergkäse.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.