Das Mangalitzenschwein


Über eine der ältesten, rein erhaltenen europäischen Schweinerassen.


Das Mangalitza- oder Wollschwein ist eine der ältesten, rein erhaltenen europäischen Schweinerassen. Zur Kaiserzeit wurden die Tiere in der ungarischen Tiefebene aufgezogen und von den Schweinehirten durch die Eichenwälder nach Wien getrieben. Der klassische österreichische Schweinsbraten kam seinerzeit vom Wollschwein. Am Simandlhof in Rossbach im Innviertel bekommen die Tiere Zeit, aufzuwachsen. Diesen fast 400 Jahre alten Hof haben Elfriede Sonnleitner und Siegfried Rathner vor einigen Jahren übernommen und sich damit den Traum vom einfachen Leben auf dem Land erfüllt.
Das könnte Sie auch interessieren