Der Märchenprinz


„Geld oder Leben!“ taufte das Künstlerkollektiv EAV ihr fünftes Studioalbum. Es erschien 1985 und landete einen Sensationserfolg. Neben „Ba-Ba-Banküberfall“, „Heiße Nächte in Palermo“ oder „Fata Morgana“ verhalf „Der Märchenprinz“, der Band zum großen Durchbruch. Die Persiflage des Großstädters in der Provinz landete auf Platz eins und ließ sich 78 Wochen lang nicht aus den heimischen Charts verdrängen. Und das, obwohl weder die Mitglieder der Band – noch deren Platten-Label daran glaubten ...


Das könnte Sie auch interessieren