Der grüne Rhein


In fünf Etappen folgt die Dokumentationsreihe dem Flusslauf des Rheins - von seiner Quelle bis zur Mündung. Ein spannendes Porträt eines (wortwörtlich) mitreißenden Flusses!

 

Vom Bodensee geht die Reise über Basel und Straßburg nach Mainz. Im Schweizer Städtchen Stein am Rhein ist der Fluss im Sommer ein einziger Badeplatz. Das Bad im Rhein gehört hier zum Alltag. Bei Schaffhausen liegt der mit 23 Metern höchste Wasserfall Europas. Für Schiffe ist der Rhein an dieser Stelle unpassierbar. Das brachte Schaffhausen früher großen Wohlstand, da die Schiffe hier entladen wurden. Die Stadt Basel profitiert ebenfalls vom Rhein als schnellem Verkehrsweg bis hin zur Nordsee. Nach einem Unfall im Chemiewerk im Jahr 1986 flossen 20 Tonnen Gift in den Rhein. Heute wird auf Naturschutz deshalb besonderer Wert gelegt - und das mit Erfolg.
Das könnte Sie auch interessieren