Die El Maestro Story


Vor knapp 20 Jahren tauft ihn die Presse Welt-Fußballer, Wunderkind und El Maestro. Ihm wird eine große Karriere prophezeit. Doch erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt. Ein Portrait über das einstige Jahrhundert-Talent.

 

"Merken Sie sich den Namen Nikon Jevtic!" Das schreibt der Kurier vor knapp 20 Jahren. Nikon, damals 7 Jahre alt, versetzt die Fußball-Welt mit seinen Tricks und Toren ins Staunen. Er könne sich seinen zukünftigen Verein in sämtlichen Top-Ligen aussuchen, heißt es. Die ganz große Spieler-Karriere bleibt El Maestro aber verwehrt. Heute ist er Co-Trainer des slowakischen Meisters Spartak Trnava - und will nun als Dirigent für Schlagzeilen sorgen. Max Brunner hat ihn besucht.
Das könnte Sie auch interessieren