Die Geschichte des Austropop in 20 Songs

€ 19,95

Ein Soundtrack zum Lesen. Buch „Die Geschichte des Austropop in 20 Songs“ von Rudi Dolezal. Der österreichische Regisseur und Produzent erzählt die wahre Geschichte hinter dem Phänomen Austropop. Eine sehr persönliche Zeitreise, mit zahlreichen Anekdoten und humorvollen Details, die sich hinter seinen liebsten 20 Austropop-Liedern verbergen. Erschienen im Servus Verlag.

Maße: 14,5 × 11 cm; Umfang: 188 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0084-1

 



Die Geschichte des Austropop
Die Geschichte des Austropop
Die Geschichte des Austropop
Die Geschichte des Austropop
Die Geschichte des Austropop

Ein Soundtrack zum Lesen

Der Soundtrack unserer Jugend. Ein knatternder VW-Käfer, Kunstledersitze, quietschbunte Hosen, lange Haare, einen PEZ-Spender in der Hand – aus dem Autoradio kam „Da Hofa“ von Wolfgang Ambros. Was für eine Zeit, was für eine Musik! „Die Geschichte des Austropop ist heute zweifellos eine grandiose Erfolgsgeschichte – aber damals war es einfach ein Lebensgefühl, das uns antrieb“, schwärmt Rudi Dolezal. Der Filmemacher durfte bei der Entstehung des Phänomens Austropop live dabei sein. Zuerst als Konsument, der als Schüler im Radio die Sendung „Die Musicbox“ begeistert hörte. Bald schon als Filmer, der den Austropop und seine Persönlichkeiten, die zu seinen Freunden wurden, dokumentierte. Rudi Dolezal: „Ich möchte Ihnen die wahre Geschichte hinter dem Phänomen Austropop erzählen: was hinter der Bühne passierte, wie Lieder und Texte entstanden sind, wo Erfolg einfach nur Zufall war. Von einzigartigen Live-Konzerten, von den Abstürzen und Niederlagen und welche Anekdoten und Erlebnisse sich hinter den Liedern verbergen.“ Der Musikexperte beschreibt in seinem Buch „Die Geschichte des Austropop in 20 Songs“ eben 20 der erfolgreichsten, prägendsten, tragischsten, humorvollsten und skurrilsten Songs, die der Austropop zu bieten hat, und erzählt, wie diese Musik Österreich veränderte.

Der Autor

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist der österreichische Regisseur und Produzent Rudi Dolezal mit DoRo international erfolgreich tätig. Nationale und internationale Persönlichkeiten haben mit dem Erfolgsfilmemacher zusammengearbeitet, darunter große Namen wie Queen, The Rolling Stones oder Michael Jackson. In Österreich hat Rudi Dolezal den Austropop maßgeblich mitgeprägt. Falco, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Georg Danzer und Christina Stürmer waren und sind seine Freunde und Klienten. Er ist mit praktisch allen internationalen Film-, TV- und Musikpreisen in seiner langen Karriere ausgezeichnet worden.