Die lustigsten und peinlichsten Navi-Irrtümer


In Mühlbach am Hochkönig in Salzburg muss die Feuerwehr ausrücken, um ein Auto von der Skipiste zu bergen. Der Lenker wurde angeblich von seinem Navi dorthin geleitet. Vorfälle wie dieser klingen skurril, sind aber offenbar keine Seltenheit. Denn immer wieder vertrauen Autofahrer ihren Navis fast blind und lassen sich von ihnen in die Falle locken.

 

Das könnte Sie auch interessieren