Dominic Thiem: "Bin mit 2018 glücklich"


Nach dem Aus bei den ATP Finals in London zieht Dominic Thiem Bilanz: Seine bisher beste Saison in Zahlen.

Dominic Thiem: Dominic Thiem freut sich über seine beste Saison

Der ohnehin kurze Urlaub beginnt für Dominic Thiem ein bisschen früher als geplant: Eigentlich wollte der 25-jährige Niederösterreicher bei den ATP Finals in London erstmals die Gruppenphase überstehen. Doch der 6:1, 6:4-Sieg über Kei Nishikori im letzten Round-Robin-Match kam letztlich zu spät. Die Bilanz Thiems, der die Saison wohl als Nummer 8 abschließen wird, kann sich dennoch sehen lassen.

54 Siege

Mit 54 Siegen bei 20 Niederlagen beendet Thiem seine fünfte volle Saison auf der Kräfte raubenden ATP-Tour. Sein erstes Grand-Slam-Finale bei den French Open, Turniersiege in Buenos Aires, Lyon und sein erster Indoor-Titel in St. Petersburg sowie das Endspiel beim Masters-1000 in Madrid, erstmals ein Viertelfinale bei den US Open und im Finish das 1000er-Halbfinale in Paris-Bercy. All das hat Thiem zum dritten Mal en suite zum Masters gebracht.

"Ich bin mit 2018 glücklich. Es war mein bisher bestes Jahr und ich habe die meisten Punkte in meiner Karriere gemacht", konstatierte Thiem letztlich zufrieden. "Ich habe bei den Grand Slams gut gespielt, das einzige schlechte waren die Masters-1000, auch wenn das Semifinale in Paris-Bercy alles ein bisschen besser gemacht hat." All dies motiviere ihn sehr, "für das nächste Jahr hart zu arbeiten und noch besser zu performen".

Grand-Slam-Titel ist "ultimatives Ziel"

Ziele gibt es noch viele, der erste Grand-Slam-Titel ist für Thiem "das ultimative Ziel". "In Roland Garros zu gewinnen, ist ein Kindheitstraum und natürlich wäre das toll, wenn der Traum wahr werden würde." Thiem will sich aber diesbezüglich nicht auf 2019 festlegen. "Ich glaube, dass ich zumindest acht bis zehn mehr Jahre habe. Es ist nicht nötig, dass es nächstes Jahr passiert", erklärt er und fügte hinzu, "aber es würde mich sehr freuen, wenn ich bei den 1000ern besser spielen würde, weil ich dort die meisten Punkte holen könnte."

Eine Woche Malediven

Auf dem Programm steht für den elffachen Turniersieger nun einmal ein bisschen Ausspannen. Eine Woche auf den Malediven ist nicht lang, reicht Thiem aber. Dann hat er noch ein paar Tage zu Hause, ehe es vom 1. bis 21. Dezember auf Teneriffa wieder mit beinhartem Training weitergeht. Als fast wichtigsten Teil der Saison bezeichnet der Lichtenwörther die Saisonvorbereitung.

Woran er am meisten arbeiten wird? "Das Wichtigste bei mir ist immer noch der Aufschlag und der Return, vor allem auf Hartplatz. An dem werde ich auch richtig arbeiten. Das sind die zwei Sachen, die ich am intensivsten angehe", stellte Thiem fest. Es sei auch völlig normal, dass er ein wenig von seinem Fitnesslevel verloren hat. Weitere Punkte sind "noch mehr Schlagsicherheit, noch mehr Tempo."

Auf Teneriffa wird Thiem mit Dennis Novak, Sebastian Ofner, und u.a. (nicht die ganzen drei Wochen) mit David Goffin, Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff trainieren. Auch Bruder Moritz macht die Vorbereitung auf der größten kanarischen Insel wieder mit.

2019 startet in Doha

Das Turnierjahr 2019 beginnt für Thiem wie in diesem Jahr in Doha, seinem einzigen Vorbereitungsturnier auf die Australian Open. Dann folgt der Heim-Davis-Cup in Salzburg gegen Chile. Ein Jahr darauf wird dann erstmals der ATP Cup, ein wiederbelebter, aber weit größer aufgezogener Teambewerb der ATP gleich zu Jahresbeginn in Australien ausgetragen. Thiem kann dem viel abgewinnen, nicht zuletzt wegen der bis zu 750 ATP-Punkte, die es zu gewinnen gibt. "Der Termin ist gut und in Australien, eine gute Sache. Wenn ich mit Dennis (Novak) oder ein paar anderen Österreichern spielen kann, macht das richtig Spaß und ist sicher eine gute Vorbereitung für Melbourne."

Gut verdient

Thiem verdiente, noch vor Zuteilung von Bonustopf-Zahlungen per Jahresende, auch wieder eine gewaltige Preisgeldsumme. Brutto 4,557 Mio. US-Dollar (4,03 Mio. Euro) hat er damit lukriert und sein Karriere-Preisgeld auf rund 14,132 Mio. Dollar geschraubt. (APA)

Das könnte Sie auch interessieren: Dominic Thiem im Gespräch
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Immunsystem“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Immunsystem“

Räuchermischung aus Schwarzem Holunder, Ringelblume u.a.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Wärmende Fußsalbe mit Ingwer zu Selbermachen
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.