Eintauchen ins Alpenvorland: Urlaub rund um den Waginger See


Der wärmste See von Oberbayern bringt seit 100 Jahren sanften Tourismus, intakte Natur und unverfälschtes Brauchtum in Einklang.

Eintauchen ins Alpenvorland: Urlaub rund um den Waginger See Der Waginger See ist der wärmste See in Oberbayern

Am schönsten ist der Waginger See um fünf Uhr morgens. Dann steigen langsam die Nebel von der zart gekräuselten Wasseroberfläche hoch, und die Ruhe über den satten grünen Hügeln am Ufer ist absolut, weil sogar die Blesshühner und die Rohrdommeln im Röhricht noch dösen. Der liebe Gott muss ein Bayer sein, vermuten die Menschen hier, weil er ihnen so einen schönen Flecken geschenkt hat. Tatsächlich hat hier irgendjemand alles richtig gemacht: Der See ist wärmer und zugleich weniger überlaufen als die benachbarten Besuchermagneten Königssee und Chiemsee. Der Watzmann, der Untersberg und die Chiemgauer Alpen verschönern den Horizont. Und die Quartiere – darunter mehrere Campingplätze und viele Bauernhöfe mit Privatzimmern – sind günstig und sauber.


1. Urlaub am Bauernhof

Roswitha und Franz GrammingerDer Sailerhof ist Bauernhof, Schnapsbrennerei und familienfreundliche Privatunterkunft. Er ist das Zuhause von Roswitha und Franz Gramminger.

Zahlreiche Betriebe laden am Waginger See zu einem Urlaub auf dem Bauernhof ein: Der vielleicht schönste ist der Sailerhof von Franz und Roswitha Gramminger. Roswitha Gramminger hat hier einen regionaltypischen Bauerngarten angelegt – mit alten Obstsorten wie Wildschlehen, Holunder, Schönberger Zwetschgen und Lohrer Rambur-Äpfeln. Die ausgebildete Gartenbäuerin und der fleißige Schnapsbrenner bieten auch Führungen und Verkostungen für Gruppen an und haben ein eigenes kleines Wahrzeichen im Garten, die 1898 errichtete Lourdes-Kapelle mit originalgetreuer Marienstatue.

Sailerhof
Mauerham 3
D-83373

Tel.: +49/8687/217
www.sailerhof.de


2. Ein Bier für wahre Liebhaber

Die Privatbrauerei Schönram in Petting wurde international mehrfach ausgezeichnet.Die Privatbrauerei Schönram in Petting wurde international mehrfach ausgezeichnet.

Bierliebhabern ist das grün etikettierte Schönramer ein Begriff; in der gleichnamigen Schönramer Privatbrauerei kann man seine Entstehung hautnah miterleben. Dabei empfiehlt es sich, die Kostproben aus Gleichgewichtsgründen erst nach der Führung im Bräustüberl zu sich zu nehmen – werden die Biere hier doch nach alter Art in riesigen offenen Sudkesseln ohne Abdeckung vergärt. Dabei muss der Schaum mehrmals täglich abgeschöpft werden. Dadurch erhält das Bier einen besonders runden Geschmack. Auch der in der Region angebaute Hopfen, der verwendet wird, ist kostspieliger als handelsübliche Ware.

Brauerei Schönram
Salzburger Straße 10-14
D-83367 Petting

Tel.: +49/8686/9880-0
www.brauerei-schoenram.de


3. Köstliche Spezialitäten vom Rind

Grasende Kühe auf der WeideSeit ein paar Jahren wird die bedrohte Rasse der Rupertirinder wieder gezielt gezüchtet.

Tiere zu essen, um sie vorm Aussterben zu retten – das klingt nach einem sonderbaren Rezept. Im Fall des Pinzgauer Rindes funktioniert es aber hervorragend. Auf Initiative des Metzgers Gottfried Heilmaier wird das Rupertirind (das hier früher weitverbreitet war, aber von den schneller wachsenden Turbokühen der Agrarindustrie verdrängt wurde) seit ein paar Jahren wieder von 15 Bauern in der Region gezüchtet. Im hauseigenen Schlachtbetrieb verarbeitet es Heilmaier zu köstlichen Spezialitäten, die er im eigenen Geschäft verkauft sowie an ausgewählte Gasthöfe liefert.

Metzgerei Heilmaier
Seestraße 17
D-83329 Waging am See

Tel.: +49/8681/250


4. Wanderweg durchs Hochmoor

Dem Trubel entfliehen kann man bald wo am Waginger See. Wer aber ganz für sich sein will, geht ins Schönramer Filz: ein ökologisch intaktes Hochmoor, durch das ein rollstuhlgerechter Wanderweg führt. Wer aufmerksam schaut, entdeckt am Wegesrand Kreuzotter und Teichfrosch, Smaragdlibelle und Perlmuttfalter, auch Alpenwollgras – und da und dort die gefräßigen Blätter des fleischfressenden Sonnentaus.

Schönramer Filz
D-83367 Petting

Eingang: am Parkplatz neben der Bundesstraße zwischen Schönram und Laufen


5. Im Bajuwarenmuseum Geschichte lernen

Der nachgebaute Hof im KurparkSo wie in diesem nachgebauten Hof im Kurpark sollen vor 1500 Jahren die Bajuwaren gelebt haben.

Besiedelt war die Gegend um den Waginger See schon in der Steinzeit, später machten sich hier Römer und Kelten breit. Den prägendsten Eindruck hinterließen aber die Bajuwaren, deren Spuren man überall begegnet. Die kompaktesten Informationen vermittelt das Bajuwarenmuseum im Ortskern von Waging, den plastischsten Eindruck das Bajuwarenhaus im Kurpark. Wer mehr Zeit hat, kann aber auch den 126 Kilometer langen Bajuwarenradweg entlangradeln, der von Waging aus eine Schleife über Oberndorf, Mattsee und Tittmoning zieht (E-Bike-Verleih im Ort).

Bajuwarenmuseum
Salzburger Straße 32
D-83329 Waging am See

Tel.: +49/8681/458 70


6. Handgenähte Schuhe vom Profi

Johann Stehböck bei der ArbeitJohann Stehböck näht in seiner 104 Jahre alten Werkstatt auf die gleiche Art Schuhe, wie es schon sein Großvater getan hat: mit der Hand.

Einmal im Leben sollte man sich einen richtigen Maßschuh machen lassen. Am besten einen von Johann Stehböck, der das gesammelte Schusterwissen von drei Generationen im Herzen trägt. In seiner urigen Werkstatt in Ainring macht er die Schuhe mit der gleichen Sorgfalt und fast den gleichen Mitteln wie sein Großvater, der 1903 die Meisterprüfung absolviert hat. „Wahrscheinlich werde ich nachher ausgestopft, weil es so was wie mich sonst gar nimmer gibt“, vermutet er.

Schusterladen Johann Stehböck
Ulrichshögler Straße 28
D-83404 Ainring

Tel.: +49/8654/8200

Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Gefüllte Roggentaschen
Jetzt LIVE

Gefüllte Teigtaschen

Die Fülle besteht aus Spinat, Blauschimmelkäse und Schinken.

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Gefüllte Morcheln auf Brennnessel-Spinat
Jetzt LIVE

Gefüllte Morcheln

Die Morcheln werden mit zartem Hühnerfleisch gefüllt.

Zwicklbier-Knödel mit Kalbfleisch
Jetzt LIVE

Zwicklbier-Knödel

Ein Schmankerl mit Kalbfleisch, Spinat, Champignons und Lauchkraut.

Zander mit Tomaten-Spinat
Jetzt LIVE

Zander mit Tomaten-Spinat

Rosmarinbutter sorgt bei diesem Gerich für eine würzige Note.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Süß-sauer marinierter Waller auf Paprika-Rollgerste
Jetzt LIVE

Waller auf Paprika-Rollgerste

Der Fisch verbringt eine Nacht in süß-saurer Marinade – ein Genuss!

Tatar vom Zander auf Kohlrabi
Jetzt LIVE

Zander-Tatar auf Kohlrabi

Dazu servieren wir knusprige Erdäpfelstreifen und eine Kräutersauce.

Knuspriger Saibling mit Rahm-Gurken-Salat
Jetzt LIVE

Saibling mit Gurken-Salat

Das Fischfilet wird bei uns knusprig in der Pfanne gebraten.