Eintritt für die Wachau: Müssen Touristen künftig zahlen?


Wer die Wachau in Niederösterreich besuchen will, muss dafür vielleicht bald Eintritt zahlen – ähnlich wie in einem Vergnügungspark. Die Begründung der Verantwortlichen: Touristen bringen nicht nur Geld, sondern sie kosten auch. Denn die Gemeinden müssen ja die Instandhaltung ihrer Attraktionen bezahlen – und die Besucher profierten zum Nulltarif...

 

Das könnte Sie auch interessieren