Füssen: In der Mitte des Königswinkels


Das mittelalterliche Füssen liegt unweit von Schloss Neuschwanstein und der Römerstraße Via Claudia Augusta.

Füssen: In der Mitte des Königswinkels Überblick über Füssen.

Füssen: In der Mitte des Königswinkels In historischen Zeiten befanden sich hier am Ufer des Lech die Stationen der Handelsfloße.

Füssen: In der Mitte des Königswinkels Die Lechschlucht am Ortsrand von Füssen.

Die Lage der Stadt ist einmalig: am Ufer des Lech, am Rande der Alpen, umgeben von idyllischen Plätzen wie Bad Faulenbach, Weißensee und Hopfen am See, mitten im Königswinkel mit den Schlössern von Neuschwanstein und Hohenschwangau. Dazu an einer der wichtigsten historischen Römerstraßen, der Via Claudia Augusta, die schon seit zweitausend Jahren Italien mit Bayern verbindet. Kurz: An der Perle des Allgäus kommt man nur schwer vorbei. Alle Wege führen nach Füssen. Seine historische Glanzzeit erlebte Füssen, als Kaiser Maximilian I. die mittelalterliche Stadt regelmäßig besuchte, was den Handel weiter ankurbelte. Seit dieser Blütezeit ist Füssen kaum mehr gewachsen. Und hat daher auch seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahren können. Oben ist das Schloss des Landesherrn, in der Mitte das Kloster, unten die Stadt. So hat alles seit jeher seine Ordnung.


1. Das „illegale“ Schloss von Herzog Ludwig

Das Schloss FüssenÜber allem thront das Schloss des Landesherrn.

Am höchsten Punkt der Stadt gelegen, bietet sich vom Hohen Schloss aus ein wunderbarer Blick auf Füssen. Der von Herzog Ludwig Ende des 13. Jahrhunderts illegal begonnene Bau zählt heute zu den schönsten Zeugen spätgotischer Architektur. Besonders beachtenswert: die Illusionsmalereien im Innenhof. Echte Erker hatte jeder, aufgemalte Erker kannte man in der Region noch nicht, erklärt man den Hintergrund der dreidimensionalen Malerei, die aus Italien gekommen ist. Heute sind im Hohen Schloss Staatsgalerie und Städtische Gemäldegalerie untergebracht. Tipp für Besucher: Öffnungszeiten online nachlesen! Das Schloss hat in den verschiedenen Jahreszeiten zu unterschiedlichen Tagen geöffnet.

Hohes Schloss 
Füssen
Magnusplatz 10
D-87629 Füssen

Tel.: +49/8362/903146
www.fuessen.de


2. Ein Besuch im alten Heilkräutergarten

Ein wenig versteckt liegt der schöne Terrassengarten am Abgang vom Hohen Schloss hinunter in Richtung Kloster St. Mang. Die steile, sonnige Lage hat schon 1808 den Füssener Apotheker Johann Schider dazu bewogen, hier Heilkräuter anzubauen. 2011 wurde der Kräutergarten nach historischem Vorbild wiederhergestellt und wird seither vom Blumen- und Gartenbauverein liebevoll gepflegt. Kräuterführerin Carmen Mayr kann zu jeder Heilpflanze etwas erzählen, zu den unterschiedlichsten Thymianarten, zur giftigen Tollkirsche, zu Johanniskraut und Zitronenmelisse: „Alle Kräuter haben eine Heilwirkung.“

Kräuterführerin Carmen Mayr
Wiedmar 1
D-87629 Füssen

Tel.: +49/8363/927572
www.wildpflanzenliebe.de


3. Hotel Hirsch: Bauernmöbel und bayerische Küche

In der alten Handelsstadt Füssen gab es schon in historischen Zeiten eine überdurchschnittlich hohe Dichte an Gasthäusern. Das traditionsreichste Haus ist das Hotel Hirsch, Familienbetrieb in vierter Generation, das von Eva Schwecke und ihrer Mutter, Christine Bletschacher, geführt wird. Die Tochter kümmert sich um die Gäste, die Mutter sorgt mit den alten Bauernmöbeln, die sie schon seit Jahrzehnten im Allgäu einsammelt, für den speziellen Charme des Hauses und der Gästezimmer. Auf der Speisekarte findet sich gute bayerische Küche: Käsespätzle, Zwiebelrostbraten, Krautkrapfen, Schupfnudeln – und im Herbst natürlich Wild in allen Variationen.

Hotel Hirsch
Kaiser-Maximilian-Platz 7
D-87629 Füssen

Tel.: +49/8362/93980
www.hotelfuessen.de


4. Meisterinstrumente mit langer Wartezeit

Gitarrenbauer Urs Langenbacher und Geigenbauer Pierre ChaubertZwei Meisterhandwerker: Gitarrenbauer Urs Langenbacher (links) und Geigenbauer Pierre Chaubert.

Unter dem Dach der Markthalle befindet sich die Instrumentenbauwerkstatt von Pierre Chaubert und Urs Langenbacher. Mit ihnen ist jenes Handwerk nach Füssen zurückgekehrt, für das die Stadt berühmt ist, das aber schon im 19. Jahrhundert verschwunden war: der Bau von Geigen und Lauten. Heute entstehen hier in Handarbeit Konzertgitarren und Meistergeigen von bester Qualität. Mit Wartezeiten von zwölf Monaten für ein neues Konzertinstrument sollte man schon rechnen, mindestens. Denn ob Geige oder Gitarre – jedes Instrument, das die Werkstatt verlässt, ist ein in allen Details handgefertigtes Einzelstück. Viel mehr als ein halbes Dutzend Instrumente pro Jahr schaffen beide Künstler nicht, denn sie renovieren außerdem auch alte Meisterstücke.

Instrumentenbau Chaubert & Langenbacher
Schrannengasse 12
D-87629 Füssen

Tel.: +49/8362/921086
www.urs-langenbacher.de


5. Sehenswerte Lechschlucht

Die Lechschlucht am Stadtrand von Füssen.Die Lechschlucht am Stadtrand von Füssen.

Vom Industriedenkmal, der ehemaligen Seilerwarenfabrik, sind es nur wenige Schritte zu einem einmaligen Naturdenkmal der Stadt Füssen, dem rund sieben Meter hohen Lechfall. Das künstliche Stauwehr wurde bereits im 18. Jahrhundert errichtet und zeigt bis heute vor allem bei etwas höherem Wasserstand ein sehenswertes Naturschauspiel. Vom König­Max­Steg aus bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf die Lechschlucht. Hier endet auch der Lechweg, ein leichter Weitwanderweg, der 125 Kilometer lang dem Lech von seiner Quelle in Vorarlberg bis nach Füssen folgt.


6. Alte Uhren, wiederbelebt

Vollendete GolduhrDie Uhrmacherei Prinz hat eine lange Tradition in Füssen.

Vater und Sohn Dieter und Ralph Prinz haben sich auf das Sammeln und Reparieren alter Uhren spezialisiert und damit auch eine Tradition der Stadt Füssen wiederbelebt. Im ersten Stock des Juweliergeschäfts sind die antiken Stücke ausgestellt, filigrane Taschenuhren, stolze Standuhren, verspielte Tischuhren, die ältesten – eine Buchuhr und eine Mutter-Gottes-Uhr – stammen aus dem 17. Jahrhundert. Als Laie kann man sich kaum vorstellen, wie man aus den hunderten Kleinstteilen jemals wieder eine funktionierende Uhr zusammenbauen kann. Aber: „Jede Uhr kann restauriert werden“, sagt Uhrmachermeister Dieter Prinz, „es braucht nur Zeit.“ Sehr viel Zeit, manchmal Wochen und Monate.

Uhrmachermeister Prinz (ehemals Juwelier Wollnitza)
Hutergasse 1
D-87629 Füssen

Tel.: +49/8362/6111

Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.  

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Gefüllte Roggentaschen
Jetzt LIVE

Gefüllte Teigtaschen

Die Fülle besteht aus Spinat, Blauschimmelkäse und Schinken.

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Gefüllte Morcheln auf Brennnessel-Spinat
Jetzt LIVE

Gefüllte Morcheln

Die Morcheln werden mit zartem Hühnerfleisch gefüllt.

Zwicklbier-Knödel mit Kalbfleisch
Jetzt LIVE

Zwicklbier-Knödel

Ein Schmankerl mit Kalbfleisch, Spinat, Champignons und Lauchkraut.

Zander mit Tomaten-Spinat
Jetzt LIVE

Zander mit Tomaten-Spinat

Rosmarinbutter sorgt bei diesem Gerich für eine würzige Note.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Süß-sauer marinierter Waller auf Paprika-Rollgerste
Jetzt LIVE

Waller auf Paprika-Rollgerste

Der Fisch verbringt eine Nacht in süß-saurer Marinade – ein Genuss!

Tatar vom Zander auf Kohlrabi
Jetzt LIVE

Zander-Tatar auf Kohlrabi

Dazu servieren wir knusprige Erdäpfelstreifen und eine Kräutersauce.

Knuspriger Saibling mit Rahm-Gurken-Salat
Jetzt LIVE

Saibling mit Gurken-Salat

Das Fischfilet wird bei uns knusprig in der Pfanne gebraten.