Ferkel an der Leine: Stadtschwein „Kilian“ macht Wien unsicher


Wer alle Blicke auf sich ziehen will, der geht einfach mit einem Ferkel an der Leine in der Stadt spazieren. Studentin Christina Herz macht das in Wien aber nicht der Aufmerksamkeit wegen: Sie hat ihr kleines Borstenvieh vor dem Schlachter gerettet. Ferkel „Kilian“ hat also ordentlich Schwein gehabt – und genießt jetzt in vollen Zügen das aufregende Leben in der Großstadt!

 

Das könnte Sie auch interessieren