Traunviertel

Gamaschen aus Walkloden für Damen

€ 58,50

Für warme Waden. Traditionelle Gamaschen für Schuhgröße 37-41, aus Schladminger Walkloden, im Traunviertel gefertigt. Individuell zum Schnüren, vorne mit einem Haken am Schuhband der Schnürschuhe zu befestigen. Schuhe im Lieferumfang nicht enthalten.

Größe: 37-41, Schafthöhe 35 cm

 

{{$select.selected.name}}


Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen
Gamaschen für Damen

DER SCHNEE KANN KOMMEN!

Ein Winterspaziergang ist gut fürs Gemüt. Aber nur, wenn Füße und Beine dabei trocken bleiben. Damit der schöne Spaziergang durch den Schnee nicht ins Wasser fällt, benötigt man die richtige Ausrüstung. Seit über 130 Jahren werden in dem kleinen Familienbetrieb Scharzenberger im oberösterreichischen Scharnstein in 154 Arbeitsschritten und reiner Handarbeit Gamaschen gefertigt.

Gamaschen für WARME FüSSE

Die Grundlage für die Gamaschen ist der kräftige Schladminger Walkloden aus reiner Schafwolle. Wie die Schafwolle ist auch der Walkloden von Natur aus wasserabweisend und wärmend. Mit der Schnürung auf der Gamaschenaußenseite kann man die Gamasche, je nach Bedarf, an die Wadlgröße anpassen. Das Band mit der Schnalle am unteren Ende der Gamasche nennt man Steg. Auch er ist verstellbar. Ein unverzichtbares Detail, denn nur so kann die Gamasche optimal an den Schuh geschnallt werden, und die Fußgelenke bleiben warm und trocken. Die Einfassung aus bestem österreichischen Rindsleder schützt den Walkloden vorm Einreißen. Solche Gamaschen halten ein Leben lang.

MACH DEN SCHUH ZUM STIEFEL

Ursprünglich werden Gamaschen wie diese von Jägern und Förstern für die Wildfütterung im Winter getragen. Die Männer des Waldes müssen oft durch tiefen Schnee wandern, bis sie zu den Fütterungsstellen für das Wild gelangen. Dabei halten die Gamaschen trocken und warm. Ein weiterer Grund, weshalb Jäger und Förster die Gamaschen aus dem Hause Scharzenberger schätzen, ist, dass Walkloden beim Gehen keine Geräusche macht. So verschreckt nichts das Wild. Seit kurzem sieht man Gamaschen jedoch auch auf den Laufstegen dieser Welt. Denn auch die Modedesigner haben längst erkannt, dass praktisch auch schön sein kann. Mit ein paar schnellen Handgriffen wird aus einem Winterschuh ein wärmender und fescher Winterstiefel.

DAS WISSEN VIELER GENERATIONEN

Die kleine Trachtenmanufaktur Scharzenberger ist einer der letzten Betriebe, die Gamaschen noch per Hand fertigen. Es werden, wie schon seit vier Generationen, ausschließlich heimische hochqualitative Materialen verarbeitet. Und dabei hilft die ganze Familie kräftig mit.
Pflegehinweis: Werden die Gamaschen dreckig, einfach nach dem Trocknen mit einer Bürste abbürsten. Die Lederteile mit einem feuchten Tuch abwischen.