Game Report Runde 20: Bozen vs. Innsbruck


Der HC TWK Innsbruck stürzte Meister HCB Südtirol Alperia mit einem Comeback-Sieg von der Spitze. Die Nordtiroler lagen im Derby bereits 0:4 zurück und feierten am Ende einen 8:5-Auswärtserfolg – zum ersten Mal in der Liga-Geschichte konnte ein Team nach 0:4-Rückstand noch mit drei Toren Differenz gewinnen. Die 13 erzielten Tore in regulärer Spielzeit stellten zudem den Saison-Höchstwert dar.


Das könnte Sie auch interessieren