Groß & Kleinanzeigen - Der Detektiv und die Kartenlegerin


Auf seiner Suche nach den originellsten Inseraten des Landes stößt David Groß immer wieder auf ungewöhnliche Dienstleistungen. In dieser Folge besucht er in Wien einen Detektiv und eine Kartenlegerin, die ihre Dienste über Kleinanzeigen anbieten.


Peter Pokorny ist Berufsdetektiv aus Wien und wirbt damit, dass er über 97 Prozent seiner Fälle erfolgreich löst. Er gewährt David seltene Einblicke in die Arbeit eines Detektivs. Als Sherlock Holmes von Wien testet Peter Pokorny das Talent von David als Ermittler. In der Wiener Fußgängerzone muss er mehrere „Zielpersonen“ beschatten, was gar nicht so einfach ist.
Brit Hannak ist professionelle Kartenlegerin aus Wien. Mittels Kleinanzeigen bietet sie „Problemlösungen bei Themen aller Art“ an. David hat zwar keine echten Probleme, fragt sich aber: Ist „kein Problem haben“ vielleicht auch schon wieder ein Problem? Nach dem Kartenlegen greift Brit auch noch zu Räucherholz und Klangschale, um David von Verspannungen zu befreien. Die launige Erkenntnis aus der Begegnung mit der Kartenlegerin: „Seele hat keine Schweiß-Füsse“.
Das könnte Sie auch interessieren