Weststeiermark

Handgeschnitzte Glücksherzen

€ 24,00 (inkl. MwSt.)

Vier Glücksbringer in Herzform, nach traditioneller Vorlage aus Zitterpappelholz handgeschnitzt und einzeln in handgefalteten Papierschachterln verpackt, im weststeirischen Bärnbach von Haussegen-Experten mit viel Geschick gefertigt.

Größe: 2 × 3 cm

 



Handgeschnitzte Glücksherzen
Handgeschnitzte Glücksherzen
Handgeschnitzte Glücksherzen
Handgeschnitzte Glücksherzen
Handgeschnitzte Glücksherzen

Ich schenk dir einen Glücksbringer

Es muss nicht immer ein großes Geschenk sein, auch kleine Aufmerksamkeiten bereiten Freude. Wie die kleinen flammenden Herzen aus Holz, die Franz Burgstaller schnitzt. Das brennende Herz steht für Warmherzigkeit und Liebe und ist ein netter Glücksbringer für das neue Jahr.

Da fliegen die Späne

Franz Burgstaller ist ein Meister beim Haussegenschnitzen und Herzerlmachen. Denn auch in seinen Haussegen finden sich viele kleine flammende Herzen wieder. Mit scharfem Auge und geübter Hand sägt er die kleinen Herzen aus. Die Flammen schnitzt er mit den alten Buttermessern seines Schwiegervaters aus Zitterpappelholz.

Der Herzerlschnitzer

Seit mehr als 35 Jahren stellt Franz Burgstaller nun schon beherzte Haussegen her, und für ihn ist das Schnitzen keine Arbeit, sondern Entspannung. Erlernt hat er es einst von der Mutter seiner ersten Frau. Als Vorlagen dienten Franz Burgstaller damals einige alte Haussegen und Fotos. Mit Stolz betont er, dass seine Haussegen und auch die flammenden Herzerln nun genauso aussehen wie vor hundert Jahren.