Harald Nachförgs Kolumne: Über Schnee und Eis


In seiner Kolumne erinnert sich der Servus-Autor an Eiszapfen, meterhoch Schnee und den Nikolo, der hindurchstapfte.

Harald Nachförgs Kolumne: Über Schnee und Eis Servus-Kolumnist Harald Nachförg, Jahrgang 1961, nimmt uns in seinen Texten mit auf eine vergnügliche Zeitreise in seine Kindheit und Jugend.

Der Krampus und der Nikolaus, wir sagten Kramperl und Nikolo, stapften schon durch Schnee. Mitunter fluchend. Das war dann mein Großvater, der – die Bischofsmütze ganz schief auf dem Kopf – ausgerutscht war. Mit ihr, dem Bischofsstab, dem dichten falschen Bart, dem Umhang und den weißen Handschuhen war er zwar gut verkleidet, ich erkannte ihn aber trotzdem immer.

Weniger an der Stimme. Aber an den Schuhen. Auf die schaute ich nämlich, während er im Universallexikon blätterte, das die Mutter mit rotem Einband und goldenem Kreuz versehen hatte. Und in dem auch der Zettel versteckt war, mit genauen Anleitungen, wofür es mich zu loben galt und wofür ein bissl zu tadeln.

Die Schuhe überführten den Opa. Und – „Bist du auch brav gewesen?“ – unter ihnen bildete sich stets eine kleine Pfütze, während er sprach. Schmelzwasser. Denn wie gesagt, wenn der Nikolo und der Kramperl ins Haus kamen, lag in unserem Dörfchen immer schon Schnee. Oft sogar meterhoch.

Festgefrorene Zunge

Es war Anfang Dezember auch immer schon eisig kalt. Und das, obwohl unser Dörfchen nicht etwa hoch oben am Berg liegt, wo der Winter besonders früh beginnt. Oder besser gesagt: begann. Denn da ist ja heute auch kein Verlass mehr auf Frau Holle.

Apropos kalt. Nie mit der Zunge Metall berühren, wenn es zweistellige Minusgrade hat, hieß es. Da bleibt ihr picken. Da muss die Feuerwehr dann mit der Trennscheibe anrücken, sagten die Alten und schnitten Gesichter.

Der Klausi hat’s dann aber doch einmal probiert. Beim Brückengeländer. Tupfte kurz das Zungenspitzl aufs rostige Eisen – und schrie! War aber nur Spaß. Und das Grüppchen, das atemlos zugesehen hatte, lachte und plapperte wieder, dass es nur so dampfte.

Mord mit dem Eiszapfen

Eine andere Schauergeschichte, die uns Rotznasen gefiel, war die mit dem Eiszapfen als idealem Mordwerkzeug. „Schmilzt. Kann man nix mehr nachweisen“, sagte einer. Und wir nickten zustimmend und dachten jedes Mal daran, wenn wir einen knirschend zerbissen.

Aber nun weg vom Eis, weg vom Teich, auf dem es sich mit ein paar Stecken und einem Bockerl erstklassig Eishockey spielen ließ, hinein in den Schnee. Machen wir eine Schneeballschlacht, bauen wir einen Schneemann, ein Iglu, oder gehen wir rodeln im Fuchsengassl, wie wir die schlauchförmige Abfahrt am Waldesrand nannten.

Kohle blauschwarz wie die Raben

Klimawandel? Was soll das sein? Hätten wir’s gewusst oder gar schon gespürt, wir hätten „Nein danke!“ gesagt, wie Jahre später zur Atomkraft. Auch wenn die Oma nicht bös gewesen wäre über weniger Gatsch im Stiegenhaus. Der Opa hat ja leidenschaftlich gern gestreut bei Schnee und Eis. Asche! Direkt aus dem Ofen!

Die Kohlebriketts, blauschwarz schimmernd wie die Raben, auch daran erinnere ich mich noch. Und an dieses seltsame Gefühl in der Dämmerung. Wer, wie zur Weihnachtszeit üblich, raufgegangen ist auf den Friedhof, wo auf den Gräbern die roten Kerzen flackern, der hat mitunter Angst bekommen. Auch wegen der intensiven Stille.
Der viele Schnee erstickte ja jedes Geräusch. Selbst der Schnellzug schoss völlig lautlos durch die Bahnstation. Wirbelte nur feinen Kristallstaub auf und war schon wieder verschwunden.

Stille muss man aushalten können. Aber das ist nicht leicht. Viel lieber hörte man den Vater frühmorgens Schnee schaufeln vorm Haus. Das Kratzen und Schaben hatte was Beruhigendes. Da wusste man, dass die Welt noch in Ordnung war. Und dass man sich ruhig noch einmal umdrehen konnte im warmen Bett.

„Kannst dich noch erinnern?“ von Harald Nachförg



Harald Nachförgs Kolumne „Kannst dich noch erinnern?“ finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Seine Texte sind ab 12. Oktober auch als Buch erhältlich: „Kannst dich noch erinnern?“ von Harald Nachförg erscheint im Servus-Buchverlag und ist direkt in unserem Onlineshop Servus am Marktplatz erhältlich. Gleich hier bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen und Verletzungen durch Pflanzen
Jetzt LIVE

Hilfe bei Insektenstichen

So versorgen Sie die Haut schnell und richtig.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.