Sonntag 18:10 im TV

Heimatleuchten: Frühling im Eisacktal - Mit Bertl Göttl in Südtirol


Bertl Göttl ist auf der Suche nach versteckten Kostbarkeiten und interessanten Persönlichkeiten abseits der vielbefahrenen Routen.

 

Bertl reist ganz klassisch über die alte Brennerstraße an, wo sich entlang des Eisacks der Frühling in seiner schönsten Blüte zeigt. Er bekommt spektakuläre Einblicke in den Brenner Basis Tunnel – und damit in die verkehrstechnische Zukunft. Weitere Stationen sind die alte Fuggerstadt Sterzing, die historischen Städte Klausen und Brixen. In Spinges marschieren die Schützen auf, zu Ehren der Jungfrau Katharina Lanz. Sie vertrieb 1797 nur mit einer Mistgabel die französischen Truppen.
In der archaischen Trostburg, oberhalb des Eisacks, trifft Bertl die „Trostburg-Tresl“, die ihr ganzes Leben in den Gemäuern verbracht hat. Mit einem Besuch in der Ruhe Oase Bad Dreikirchen beschließt Bertl seine Reise.
Das könnte Sie auch interessieren